03.09.06 16:42 Uhr
 627
 

Bayern: In der vergangenen Nacht starben acht Menschen durch Verkehrsunfälle

In der vergangenen Nacht verunglückten acht Menschen auf Bayerns Straßen tödlich. Auf der A3 nahe Würzburg fuhren acht Autos ineinander, dabei kamen vier Menschen ums Leben.

Weitere acht Unfall-Opfer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

In einem fränkischen Landkreis, auf der Bundesstraße 279, stießen zwei PKW zusammen. Vier Insassen starben bei dem Zusammenstoß, eine Person wurde schwer verletzt.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Mensch, Verkehr, Nacht
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 22:26 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tote Das is ne news ?
Na ja. Is zwar erschreckend aber das is langsam normal.Leider.
Keine ahnung wie viele menschen täglich durch unfälle sterebn. Aber es werden sicher mehr als 100 sein.
Kommentar ansehen
04.09.2006 00:09 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in österreich starben auch diverse menschen: in der schw*len nacht , weil sie gegen bäume etc. fuhren
Kommentar ansehen
04.09.2006 00:35 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Serie tödlicher Verkehrsunfälle: hat sich am Wochenende auf Niederösterreichs Straßen zugetragen. Seit Freitag sind acht Menschen ums Leben gekommen, weitere Kollisionen forderten mehrere Schwerverletzte.

http://www.kleine.co.at/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?