03.09.06 16:00 Uhr
 332
 

Berlin: 16-Jähriger verletzte 17-Jährigen mit dem Messer lebensgefährlich

Am gestrigen Samstag kam es auf der Potsdamer Straße in Berlin zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen. Dabei verletzte der 16-jährige Täter seinen 17-jährigen Kontrahenten mit einem Messer lebensgefährlich.

Warum es zu diesem Streit kam, ist noch nicht bekannt.

Der "Messerstecher" wird sich vor Gericht wegen versuchtem Totschlags verantworten müssen.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Gefahr, Messe, Messer
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 17:21 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle lügt? Nach der offiziellen Polizeimeldung sind 2 (Zwei) Personen verletzt worden.
Es war auch ein Streit zwischen 4 (Vier) Personen.

Siehe:
http://www.berlin.de/...

mfg
MidB
Kommentar ansehen
03.09.2006 17:23 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP HIP HOP
Kommentar ansehen
03.09.2006 17:29 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iranischer Asylbewerber ? wie kommst darauf Ogino: hastd nicht in der quelle oder hab ich da was übersehen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?