03.09.06 16:30 Uhr
 316
 

Fußball/Afrika-Cup-Qualifikation: Der Kongo trotzt Südafrika ein 0:0 ab

Der zukünftige Nationaltrainer von Südafrika, Carlos Alberto Parreira, sah ein enttäuschendes 0:0 seiner zukünftigen Elf gegen die Mannschaft des Kongo.

Carlos Alberto Parreira wird am ersten Januar 2007 offiziell Trainer von Südafrika. Trainiert wird die Mannschaft derzeit von Pitso Mosimane.

In der Qualifikationsgruppe der Südafrikaner sind noch Sambia und der Tschad. Nur der Gruppenerste erreicht direkt die Endrunde des Afrika-Cups in Ghana.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Cup, Südafrika, Afrika, Qualifikation, Kongo
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 14:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mutig da den Trainer zu machen. Ich würde da ehr den Vatikan trainieren als mir das da anzutun. Ist auch zu warm da.
Kommentar ansehen
03.09.2006 17:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute leistung: von kongo, wenn der neue trainer aber solche ergebnisse liefert wird er wohl nicht lange trainer bleiben......aber noch hat er ja zeit ....faengt ja erst im januar an.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?