03.09.06 09:09 Uhr
 123
 

Fußball/EM-Qualifikation: England schlägt Andorra mit 5:0

Mit einem deutlichen 5:0 (3:0)-Sieg gegen Andorra hat England einen guten Start auf dem Weg zur EM 2008 hingelegt. Auch ohne den ausgemusterten David Beckham und den gesperrten Wayne Rooney reichte es zu einem deutlichen Sieg.

Bereits nach fünf Minuten fiel das erste Tor durch Peter Crouch. In der 13. Minute war der ebenfalls beim FC Liverpool spielende Steven Gerrard zur Stelle, ehe Jermaine Defoe in der 37. Minute zum Halbzeitstand von 3:0 schoss.

In der zweiten Halbzeit trafen wieder Defoe (48.) und Crouch (67.) für die Engländer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: skkoeln
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, EM, Qualifikation
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Fußball: Deutschland steht im Halbfinale des Confed Cups

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 09:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haetten mehr: daraus machen koennen, war doch bei einigen situationen unueberlegt und zu schnell vergebene torchancen. crouch haette leicht 3 oder 4 tore schiessen koennen.
Kommentar ansehen
03.09.2006 10:59 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gegen Andorra das sagt schon alles ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?