03.09.06 14:24 Uhr
 2.049
 

USA: Elfjährige attackierte Klassenkameraden mit Bleistift

In Ocala, US-Bundesstaat Flordia, muss sich ein elfjähriges Mädchen namens Namreh L. wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten, nachdem sie einem ein Jahr älteren Klassenkamaraden mit einem Bleistift in die Lippe gestochen hatte.

Ebenso zog sie die Bleistiftmiene durch das Gesicht des zwölfjährigen Jungen.

Gegenüber der Polizei sagte L., dass sie dachte, der Junge wolle sie schlagen. Ihre Mutter sprach von einem Unfall.


WebReporter: skkoeln
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Klasse
Quelle: www.wftv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 14:30 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und in China: iss n Sack Reis umgefallen.

Sowas passiert jeden Tag

Das Kinder sich gegenseitig malträtieren ist normal.

Aber da das in den USA geschehen ist,muss das böse Mädchen jetzt wahrscheinlich in den Knast.???

Mfg jp
Kommentar ansehen
03.09.2006 14:31 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig, aber ich glaub auch das es ein Versehen war, mein Gott wie oft kommt es zu Reibereien in der Schule?
Denke mal sie kommt straffrei davon (aber gut in den USA mag das auch anders aussehen)
Kommentar ansehen
03.09.2006 14:48 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leslie: Ist aber nur für die USA interessant, da sich nun die Ami Hasser an Sprüchen wie
Typisch Amis
lauter Verrückte im Terrorland oder
die sind alle schon im Kindesalter brutal und irre
aufg.... können.

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
03.09.2006 15:11 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*flatsch poffff*: Sack Reis und so....China.
Kommentar ansehen
03.09.2006 15:11 Uhr von nirvana4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ leslie: kann mich dir nur anschließen, sowas passiert ständig, wie ich noch in der volksschule war is sowas ähnliches auch passiert.
Kommentar ansehen
03.09.2006 15:22 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Senf: Also wäre dieser Vorfall in Deutschland passiert, wäre es wohl wirklich ´ne Reis-Sack-News. Ist aber nunmal in den USA passiert, da wird das Mädchen wohl noch eine saftige Strafe erwarten...sie ist ja schließlich schon Elf ;-)

Übrigens hatte mir in der 7en Klasse meine Banknachbarin mit ihrem Zirkel in die Hand gestochen, so daß mein linker Ringfinger auch heute noch ein wenig steif ist. Das liebe Mädel hatte damals lediglich eine Verwarnung von der Schulleitung bekommen.
Kommentar ansehen
03.09.2006 16:35 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@amtrak: Da hast du absolut recht!

Ein Land voller Geisteskranker, das eine 11 Jährige wegen so etwas lächerlichem vor Gericht stellt!

Wäre interessant ob noch beantragt wird, dass sie wie eine Erwachsene bestraft wird, was ja nicht selten der Fall ist.

Und als USA Gegner braucht man ja nicht lange Suchen ... solche Urteile sind ja beinahe täglich zu lesen. Während Soldaten die Kinder und Frauen ermordet und vergwaltigt haben freigesprochen werden oder Bewährung bekommen weils ja "nur" Iraker waren oder Araber waren.
Kommentar ansehen
03.09.2006 16:36 Uhr von @ntje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo die Schüler ich hab nen Plastikröhrchen ins Auge bekommen! Und der "Täter" hat noch nicht mal ne Verwarnung bekommen! Aber ansonsten: Gebt denen Messer und wir haben unsere Ruhe vor den Amis
Kommentar ansehen
03.09.2006 16:57 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja toll, Auf meiner Schule war Gewalt gegen Mitschüler an der tagesordnung. Mehr als einmal wurde ich bedroht, auch mit Messern usw. Habe dann, als ich mir nicht mehr zu helfen wusste, einem der Typen ´ne Ladung Pfefferspray verpasst, und bin dafür prompt von der Schule geflogen. Und wisst ihr was? Ich war froh darüber!

Stand das in einer Zeitung ( Internet gabs damals noch nicht)? Nein! Hats jemanden (ausser den Beteiligten) interessiert? Nein!
Kommentar ansehen
03.09.2006 22:46 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, sowas passiert ständig Was auch ständig passiert:
-Sportmannschaft A gewinnt ein Spiel gegen eine andere Mannschaft
-Tote bei Unfällen
-Vergewaltigungen
-Änderungen beim Ölpreis
-Veröffentlichungen in der HighTech-Branche
usw.

Fazit: ssn ist ein großer Sack Reis!
(Und damit das hier nicht von zig Usern am Tag geschrieben werden muß:
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis,
Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis, Sack Reis)
Gute Nacht!
Kommentar ansehen
03.09.2006 22:49 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Qualität: des Terrorrismus. Gefährdung der inneren Sicherheit durch Anschläge mittels Bleistiftvergiftung.
Beantrage sofortige Abschiebung nach Guantanamo.

Wer die Dings findet darf sie behalten.
Kommentar ansehen
04.09.2006 13:11 Uhr von Ally39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja sowas passiert immer noch in den Schulen. Es wird nicht besser sondern schlimmer!
Kommentar ansehen
04.09.2006 13:25 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleistifte sind gefährliche Waffen: Jetzt müssen aber Blei- und Holzstifte in Schulen verboten werden
*g*
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:19 Uhr von SieIstGutesMädchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El_Salvas: looooool großes dickes loooooool!
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:31 Uhr von ~domi~
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich sind die Amis nich´ so verrückt und machen noch ne größere Sache draus.
Bei uns kommt so etwas nicht mal indie Zeitung *cry*

Aber bei den Amis ja gleich.

Typisch,
morgen wird unser aller nachbar die motorsägen rausholen und den Baum absägen, und wen störts?
Ist doch fast das gleiche.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?