02.09.06 12:27 Uhr
 1.206
 

Yvonne Wussow, Ex-Frau von Klausjürgen Wussow betreibt ein Bordell

Yvonne Wussow und ihr Lebensgefährte haben zusammen mit einer Geschäftsfrau eine Firma gegründet, die ein Bordell leitet. Frau Wussow und ihr Lebensgefährte sind an dem Club "Open 1" zu 30 Prozent beteiligt.

Frau Wussow ist namendlich im Handelsregister als Gesellschafterin aufgeführt. Der BILD-Zeitung liegen angeblich Fotos vor, die zeigen, wie Frau Wussow den Club besichtigt.

Gegenüber der BILD-Zeitung wollte sie nichts dazu sagen. Die BILD-Zeitung schreibt, dass der Club sauber sei und acht Stunden mit einer Dame 1.000 Euro kosten würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Bordell
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2006 09:01 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Frauen freiwillig anschaffen gehen, sehe ich nichts verwerfliches dabei. Auch Männer sollen sich da anbieten.
Kommentar ansehen
02.09.2006 12:36 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Die Exfrau des großen Wussow.
Großer Wussow.
*huahuahua*
Kommentar ansehen
02.09.2006 15:36 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider habe ich nicht das "Frische" um mich an einem Bordell zu beteiligen.
Eine sichere und nie versiegende Geldquelle.
Ich habe überhapt nichts gegen so ein Geschäft.
Und seit ich eine Kundin aus dem Millieu habe, weiß ich, dass das genauso liebe, nette Frauen sein könne, wie alle anderen auch. ... und natürlich auch umgekehrt.

Grüße
Bibip

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?