02.09.06 12:57 Uhr
 224
 

Tony Blair will das Heranwachsen von Unruhestiftern verhindern

Am Donnerstagabend hat Tony Blair der BBC ein Interview gegeben. Darin forderte er das schnellstmögliche Eingreifen des Staates gegen Kinder- und Jugendkriminalität.

Um das Heranwachsen von Kindern zu Unruhestiftern zu verhindern, sollte man vor der Geburt Maßnahmen ergreifen.

Unverheiratete und minderjährige Frauen sollte klar gemacht werden, dass man sie im Blick behalte. Seine Regierung leidet an einem Popularitätsverlust und mit diesem Interview versucht er das wohl wett zu machen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Unruhe, Tony Blair
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2006 11:07 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ansichten des Tony Blair passen irgendwie ins 3. Reich. Aus dem Popularitätsverlust könnte nun ein Imageverlust werden.
Kommentar ansehen
02.09.2006 13:33 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann der: Bläher äh ich meinte natürlich Blair ;) eigentlich nochmal wieder gewählt werden? Falls ja dürfte er sich damit das eigene Grab geschaufelt haben. Selten so einen Stuß aus dem Mund eines Politikers gehört.
Kommentar ansehen
02.09.2006 14:19 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Big Blair: is watching you. ;-(((

Der grösste Arschkriecher aller Zeiten.

Der 2 te Angie.

Mfg jp
Kommentar ansehen
02.09.2006 14:54 Uhr von spacerader73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig böse Nazimethoden Klingt nach Zwangsabtreibung und Euthanasie!
Kommentar ansehen
02.09.2006 22:18 Uhr von nw051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"das Heranwachsen von Unruhestiftern verhindern": Heißt das, die nicht füttern, damit die dann klein bleiben? Nix für ungut...
Kommentar ansehen
02.09.2006 23:34 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwischen den Zeilen lesen: ergibt noch eine viel schlimmere Aussage: Die Kinder von unverheirateten oder minderjährigen werden laut Blair eher straffällig als die von anderen Frauen. Das ist extrem sexistisch und populistisch. Der Typ sollte echt sein Amt abgebe - aber dann bloß nicht umschulen auf Statistiker...^^
Kommentar ansehen
03.09.2006 01:07 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das ist ja wohl Muss man dazu noch was sagen?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?