01.09.06 19:25 Uhr
 67
 

Basketball/WM: Spanien besiegt Argentinien mit 75:74

Das Endspiel der Weltmeisterschaft in Japan bestreiten Spanien und Griechenland. Spanien besiegte überraschend Argentinien mit 75:74.

Zunächst sah es nach einem Sieg der Argentinier aus. Die Südamerikaner führten schon mit 18:7. Nach 15 Minuten gingen die Spanier erstmals in Führung mit 32:30.

19 Sekunden vor Spielende führten die Spanier mit 75:74 und Argentinien hatte Ballbesitz. Doch die Argentinier trafen nicht mehr.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Spanien, Basketball, Argentinien
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2006 19:12 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beide Halbfinalspiele endeten also mit Überraschungen. Also wird es auch einen Überraschungs-Weltmeister geben. :)
Kommentar ansehen
01.09.2006 20:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ueberraschung: griechenland gegen spanien damit hat ja nun keiner gerechnet....dann will ich mal hoffen das die amerikaner das spiel um platz drei auch verlieren, dann ist alles perfekt.
Kommentar ansehen
01.09.2006 20:57 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: sei mir net bös aber das ist wieder irgendein dahingeknallter Null-Ahnung-Kommentar

JEDER der Ahnung hatte von Basketball hat es für möglich gehalten das Griechenland oder Spanien oder Argentinien oder Frankreich ins Finale kommt...

20 Punkte aber sind dir sicher. Shortie sei dank.
Kommentar ansehen
01.09.2006 21:49 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: hätte sich Gasol nicht verletzt wäre die Kiste schon früher gelaufen - so hatte Arg noch die Chance auf den Sieg...

der letzte Spielzug der Argentinier war aber ultrachaotisch - Ginobili rennt sich fest obwohl er hätte sehen müssen daß innen alles dicht war - paßt zum 3er raus....


ich denke das Finale geht 60-59 aus für wen auch immer
exzellente Verteidigungen unter sich
Kommentar ansehen
02.09.2006 11:34 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: mich intressieren punkte nicht, und wenn dir alles so klar ist brauchen wir keine wm oder em spiele mehr verteilen wir die titel gleich aber hast ja auch punkte kassiert fuer den text
Kommentar ansehen
02.09.2006 20:10 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
über mich beschwert sich aber niemand daß ich mit Nullaussagen die Foren zuspamme

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?