01.09.06 16:54 Uhr
 4.067
 

Teuerstes Auto der Welt in Planung - Der Natalia SLS2

Der amerikanische Unternehmer Alfred DiMora plant, das teuerste und zugleich eines der luxuriösesten Autos der Welt zu bauen. Bis jetzt war der Bugatti Veyron mit 1001 PS die Spitzenklasse in Sachen Leistung.

Doch der Natalia SLS2 soll dies weit übertreffen. Dieser Luxuswagen soll 1201 PS besitzen und nicht unter 1,6 Millionen Euro zu haben sein. Geplant ist, 50 Autos dieser Marke pro Jahr zu produzieren.

Ab Ende 2008 soll mit der Anfertigung begonnen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Welt, Plan, Natal
Quelle: auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2006 16:52 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mehr zum Auto wissen will, muss in die Quelle schaun, darin stehen alle Details. Ich hol mir auf jedenfall diesen Wagen, ein echtes Schnäppchen ^^
Kommentar ansehen
01.09.2006 17:12 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrauch: was mich wundert ist das die Leut immer noch sehr teure und benzinsaufende Autos bauen.Is doch sinnlos.
Auserdem is es wenn dann das teuerste Sehrienauto...
Oder irre ich mich da ?

Gruß
RockyTR
Kommentar ansehen
01.09.2006 17:31 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aussehen? Die Karrre is ja hässlich wie die Nacht,da kann der 5000Ps haben,der Veyron bleibt einfach eine Schönheit.
Kommentar ansehen
01.09.2006 19:35 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1201 PS und 1,6 Mio..???..pfff: ich weiss ja nich ob ihrs schon wusstet...
aber die allerletzten News zum Thema "teuerstes Auto der Welt" kommen aus Kleinebersbach an der Wumme
Da soll ein verrückter Autofrickler sein, der will einen
16772PS starkes DoppelroadsterCoupee mit zwölffachturbo und einem V96 Zylinder und 48 LiterHubraum bauen, mit allem Komfort und allem Schnickschnack, was das Herz begehrt, auf Wunsch werden auch die Blondinen mitgeliefert inkl integriertem Einkaufszentrum und Friseursalon und eigener ÖL-Benzinraffinerie...wers ganz nobel will, kriegt auch noch die eigene Strasse dazu geliefert....extra entwickelt für den Überschallbereich...zum anschliessenden abheben in den Orbit....nur fürs "zurück" gibts noch keine zufriedenstellende Lösung....aber 2,3 Millarden Euro ist der Spass allemal wert...
Kommentar ansehen
01.09.2006 21:08 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>>soll dies weit übertreffen<<
gerade mal behinderte 100 PS dass ist für mich nicht weit mehr. Vorallem wenn man bedenkt dass in Japan Autos durch die City´s heizen die bis zu 1400 PS haben finde ich es immer noch nen witz dass die großen Automobil Produzenten nicht an solche Leistungsdaten kommen.

1400 Ps in einem 2,6 Liter Reihensechszylinder dass ist mal Leistung. Natürlich kommen da noch etliche Teile hinzu aber dennoch. 0 - 300 in knappen 14 sec ist doch mal was :)

Cya
Kommentar ansehen
01.09.2006 21:17 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo: Ja, träum weiter von den "2 Fast 2 Furious"-Schleudern die nach 50.000 km aufgeben weil sie komplett überzüchtet sind.

Vergiß dabei aber nicht den Matheunterricht. Die Differenz zwischen 1001 und 1201 Ps auszurechnen sollte eigentlich nicht mal einen 3-Klässler vor ein Problem stellen...

Zur News: den Natalia find ich auch nicht berauschend. Ich würd mich (wenn ich die Kohle hätte und mir einen Wagen dieser Klasse kaufen wollte) auch für den Bugatti entscheiden. Allerdings finde ich es faszinierend und bewundernswert wenn eine "Privatperson" sich so hohe Ziele steckt und auch nach allen Kräften versucht sie in die Tat umzusetzen. Also *respekt* für Alfred Di Mora.
Kommentar ansehen
01.09.2006 21:59 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo: Soweit ich weis sind es doch in TokioDrift in dem einen Wagen nur 800PS.Auch und was bringen dir 1400 PS wenn du da nix von auf die Straße bringst.
Um erlich zu sein scheinst du ja überhaupt keine ahnung zu haben.
wenigstens schonmal auf ner Rennstrecke mitgefahren ? So bei nem Rennfahrer ? Dann weister was es heißt wirklich fahren zu können. Und nicht dieses ganze "Plastik" zeug.
Auserdem is das Auto dann nach spätestens 50.000 echt schrott. Brauchste nen ganz neuen Motor. Denk mal an den verschleiß !
Du bringst es ja nur auf 1400 PS mit NOS oder wie ? Und wenn du das dauerhaft einsetzt is der Motor schon nach 5000 km schrott.
Also lohnt sich das nicht.
Kommentar ansehen
01.09.2006 22:20 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Rakim und Rocky: Rakim sorry hab mich tatsächlich verlesen dennoch sind 200 PS nicht viel.

@ Rocky
0 - 300 in knappen 14 sekunden nennst du nichts auf die Straße kriegen.

und @ Beide ich habe mit keinem Wort diese dummen Filme erwähnt die für den dummen Pöbel gemacht sind. Ausserdem gibt es vom Bugatti meines wissens noch kein Dauertest auf diese Laufleistung. Diese Kiste kommt etliche Jahre zu spät weil sie es nicht geschafft haben die Kiste überhaupt stabil zu bekommen also was kommt ihr da mit dem 50.000 KM Schrott?

Für mich ist der Bugatti nach dem 3 mal verschieben gestorben dass kanns einfach nicht sein bei so einem wagen.

ausserdem schrieb ich BIS ZU dass heißt dass dies wirklich dass absolute ende ist. Aber es gibt Berichte in dennen 1200 PS fahrzeuge Stabil laufen.

Vorallem wollte ich damit nur ansprechen dass es möglich ist aus 2,6 L und 6 Zylindern ähnliche Leistung zu holen wie Bugatti aus einem W 16 mit 8 L.
Kommentar ansehen
01.09.2006 22:31 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo: Ja, ich kenne diverse Videos und Berichte aus dem Netz und weiß durchaus dass solche Leistungen möglich sind.

Jedoch ist das keine Kunst... Du tust so als würden die (sorry) "Hobby-Bastler" aus Japan mehr von ihrem Fach verstehen als eine Armada von Ingenieuren die mit Bestnoten bestanden haben...

Auch die VW-Ingenieure könnten ihren TFSI-Motor mittels diverser Turbolader und NOS auf über 1000 PS pushen, aber auch die wären dann in kürzester Zeit im Eimer.

Und für den Veyron wirst du keine Langzeitests brauchen, allein die Tatsache dass er das 4-fache an Hubraum hat garantiert eine längere Lebensdauer. Und glaub mir, bei einem Fahrzeug dass zu einem Preis von über einer Million Euro verkauft wird wurden vorher auch entsprechende Dauertests bzw. Langstreckentest durchgeführt.
Kommentar ansehen
02.09.2006 11:33 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rakim-LG: Sorry aber ich bezweifle es stark dass es möglich ist einen VW so hoch zu jagen. Wenn ich mir die Teileliste des HGP Golf´s R32 mit 550 ps und Biturbo usw. anschaue muss ich sagen mir fällt nichts ein was man noch großartig ändern kann.

Aber in einem muss ich dir recht geben Hubraum geht überalles.

Cya
Kommentar ansehen
02.09.2006 14:35 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnlos, aber lustig
Kommentar ansehen
03.09.2006 10:31 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnvoll: Das ist genau, was die Welt braucht. Ein weiteres Spielzeug für die Superreichen... und Gesprächsstoff für Golf-Fahrer! *lacht
Kommentar ansehen
03.09.2006 23:56 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist nicht jedes völlig überteuerte Luxus-Produkt irgendwie sinnlos?
Kommentar ansehen
04.09.2006 21:57 Uhr von Dortmunder Reporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja das werd ich mir dann wohl aus der Portokasse kaufen, ist ja nicht viel im Vergleich zu unseren ´´Billig´´ Autos
Kommentar ansehen
04.09.2006 23:48 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: zur hölle braucht solche autos. dekadenz der übelsten sorte.
Kommentar ansehen
04.09.2006 23:50 Uhr von minimaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo???? wer brauch denn bitte 1001 PS die Karre wiegt doch keine 20 Tonnen oder so....
Kommentar ansehen
05.09.2006 01:39 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@minimaxdeluxe: Woher kommt dein Nick, mini für dein Gehirn, max für deine große Klappe und deluxe für den Blödsinn den du faselst?

Lies doch wenigstens die News richtig... 1001 PS, ts...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?