31.08.06 19:49 Uhr
 149
 

Scarlett Johansson ließ Venedig auf sich warten

Die Filmfestspiele von Venedig begannen gestern Abend mit einer deutlichen Verzögerung. Die junge Schauspielerin Scarlett Johansson verspätete sich zur Eröffnung der 63. Biennale um eine Stunde und alle warteten nur auf sie.

So musste die Veranstaltung vorerst ohne die Ehrengäste des Eröffnungsfilmes beginnen. Die Schauspieler aus "The Black Dahlia" (von Brian de Palma) mussten geduldig auf ihre Kollegin warten, um gemeinsam über den roten Teppich zu gehen.

Die italienische Zeitung "Il Gazzettino" verspottete Scarlett daraufhin für ihre Verspätung. "Wieviel Zeit darf ein schönes Mädchen vor dem Spiegel vertrödeln?" - "Wenn sie Scarlett Johansson heißt, dann offenbar verdammt viel Zeit."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Venedig, Scarlett Johansson
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?