31.08.06 14:51 Uhr
 558
 

"Mars Express" machte hoch aufgelöste Bilder von Urstromtal auf dem Mars

Die ESA-Sonde "Mars Express", die seit Dezember 2003 den Mars umkreist, hat detaillierte Bilder von einem riesigen Urstromtal auf dem Mars gemacht.

Die Kamera, die aus Deutschland stammt, macht dabei Fotos, auf denen man Objekte bis zu einer Größe von 30 Metern wahrnehmen kann.

Neben Einschlagskrater sind terrassenförmige Strukturen zu erkennen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Mars, Express
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2006 15:50 Uhr von K43533550R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit sicherheit: Das sind mit Sicherheit die Spuren ein längst vergangen Kultur. DAS IST DER BEWEIS ES HAT MAL MARSMÄNNCHEN GEGEBEN !!!!
Kommentar ansehen
31.08.2006 15:53 Uhr von glob3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einschlagskrater und terassenförmige Strukturen sind für dich Spuren einer längst vergangenen Kultur? Und das beweist auch noch etwas?

Sorry, vielleicht hab ich die Ironie überlesen.. :)

Ansonsten recht interessant...
Kommentar ansehen
31.08.2006 23:09 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird trotz der schönen Bildchen da, kein Leben auf dem mars gegeben haben.
Kommentar ansehen
31.08.2006 23:19 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Grammatik: Neben ist in diesem Fall eine Präposition des Dativs, und daher muß es "Neben Einschlagskratern" heißen. Nur so nebenbei...
Kommentar ansehen
31.08.2006 23:37 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem wäre es möglich dass vor einigen Millionen von Jahren Leben stattgefunden hat.
Da gebe es heute keine Beweise mehr dafür.
Kommentar ansehen
01.09.2006 02:06 Uhr von leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kampfpudel: lol.. du hast n guten Humor.
Kommentar ansehen
01.09.2006 20:32 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin mal: gespannt wann die aufnahmen freigegeben werden .....ich meine die , die wir noch nicht sehen duerfen.
Kommentar ansehen
01.09.2006 20:48 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ weimargg: Frauen von der Venus?
Jetzt weiß ich warum Frauen so giftig sein können... bei der Atmosphäre, die die Venus hat!!!!
Grüße
bibip
Kommentar ansehen
01.09.2006 20:52 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ alexolaf: wenn Du intelligentes Leben damit meinst, könntest Du Recht haben.
Bei Flechten, Moosen und ä. vermutet man, dass es so etwas vermutlich gegeben hat, bzw. gegen haben könnte. Man hat einen Brocken vom Mars gefunden, der Aminosäuren enthält. Bekanntermaßen sind das die Bausteine des Lebens.
Grüße
bibip
Kommentar ansehen
01.09.2006 23:41 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat irgendjemand nen Link zu den Bildern?!? Würd ich mir gern mal ansehen!!!
Kommentar ansehen
02.09.2006 15:14 Uhr von Bibip
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ md2003: geh mal in die Originalnachricht.

Grüße
bibip

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?