31.08.06 14:28 Uhr
 2.267
 

Argentinien: Lange Autoreparatur - Sechs Jahre für kleine Reparatur

Vor sechs Jahren brachte der Argentinier Jose Orono seinen Fiat 600 in eine Werkstatt. Da es nur eine kleine Reparatur war, sagte ihm der Besitzer der Werkstatt, dass er für die Reparatur eine Woche benötige.

Nach dieser Woche sagte der Besitzer Orono, dass er noch zwei Wochen warten müsse. Danach redete er sich heraus, dass seine Tante gestorben sei und, dass ein Einbruch in die Werkstatt stattgefunden habe.

Nun, nach sechs Jahren, findet allerdings auch Orono, dass es "genug" sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Autor, Argentinien, Reparatur
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2006 14:31 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Janeisklar ... die zweite bescheuerte News in Folge von dir ?!
Kommentar ansehen
31.08.2006 14:39 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hoffentlich muß der Autobesitzer jetzt nicht die Stunden für 6 Jahre Arbeit bezahlen,.... faule Mechaniker!
Kommentar ansehen
31.08.2006 15:02 Uhr von oralke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KRONE NEIN DANKE: Hier sollen Nachrichten rein und keine Märchen.
Kommentar ansehen
31.08.2006 15:40 Uhr von K43533550R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: sie können weder autos reparieren noch fußball spielen
Kommentar ansehen
31.08.2006 16:59 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hans_peter: muss ich mehr sagen, um auf den sinngehalt der "news" hinzuweisen?
ich glaube nicht.

warum sieht dieser mensch nicht mal ein, dass solche news hier unerwünscht sind? gibt ja in jeder news von dem mindestens 3 kommentare, die das bemängeln.
naja, vielleicht kann der typische BLÖDleser nicht lesen oder ist einfach nur zu dumm, zu begreifen, was andere von ihm wollen. wer weiß.

BLÖD - nichts ist unmöglich!
Kommentar ansehen
31.08.2006 18:30 Uhr von woehmke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja: ich denke der könnte ihm nun ruhig noch eine Kulanzzeit von 2 oder 3 Jahern einräumen, mann sollte es nun auch nicht übereilen.
Kommentar ansehen
31.08.2006 18:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das erinnert mich an das auto meiner freundin: der ihr toyota steht jetzt seit acht wochen bei toyota.
bzw. wurde quer durch deutschland zum "spezialisten" gefahren.

dann war der transporter kaputt der ihn zurückbringen sollte.
jetzt fährt der transporter wieder
dafür ist der fahrer des tiefladers im urlaub.
drei wochen.

mal sehn ob sie auf sechs jahre kommt *fg*
Kommentar ansehen
31.08.2006 23:35 Uhr von heinerhempel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut Ding: will Weile habe. In der Ruhe liegt die Kraft :-)
Kommentar ansehen
31.08.2006 23:52 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok, drei jahre geb ich ihm: um langsam auf den teppich der realität zurückzukommen.
BLÖDleser brauchen scheinbar etwas länger, um unangenehme tatsachen an sich heran zu lassen.
aber wenn dann mal wieder ein neuer ("BLÖDgemachter") Skandal ansteht, dann begreifen se natürlich alle innerhalb bruchteile einer sekunde, was sache ist und kleben sich aufkleber mit einer faust aufs auto, auf denen dinge wie "ich hab die schnauze voll" stehen ;)
Kommentar ansehen
01.09.2006 00:02 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wollt ihr? Bei uns auf dem Balkan wäre das normal ;-)

allerdings dauert es auch 12 Jahre bis dann die Rechnung bezahlt wird
Kommentar ansehen
01.09.2006 00:11 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz tolle News! ROFL!
Hans Peter, Harry Potter, H.P., Hirn Putt?

Wie kann der nur fünf Sterne haben???
Kommentar ansehen
01.09.2006 06:53 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quantität statt qualität: damit hat er sich wahrscheinlich hochgebumst!!
Kommentar ansehen
01.09.2006 16:04 Uhr von cloud7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, so arbeiten die Argentiner ICH MUSS WEG! ;-)

Zu den Kommentaren über den Reporter:

1. Sind krone News hier elaubr, genau wie bilt und blick.

2. Hat er schon über 4000 News eingeliefert

3. Ist seine durchschnittliche Bewertung bei ca. 80%


Ich will hier niemanden in Schutz nehmen, aber das sollte eure aufgetauchten Fragen beantworten...
Kommentar ansehen
02.09.2006 14:43 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es stimmt weiss ich nicht, lustig ist es dennoch...;)
Kommentar ansehen
03.09.2006 11:59 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Warum nur dacht ich schon beim Lesen der Überschrift an Alfa bzw. FIAT!?
*g*
Kommentar ansehen
03.09.2006 19:27 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ maki: ^^ War bei mir ähnlich... Warum weiß ich allerdings nicht :P Ist halt so :D

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?