31.08.06 11:42 Uhr
 485
 

Straßenpflege auf Chinesisch: Aromatisierter Asphalt soll Shanghais Straßen duften lassen

Ab dem nächsten Jahr sollen Shanghais Einwohner auf gut riechenden Straßen laufen. Die Regierung der Stadt plant, Straßen mit gesunden, aromatischen Gerüchen asphaltieren zu lassen.

Dies sei nur eine der Verbesserungen, die man bis 2010 durchführen will. Im Jahre 2010 wird in Shanghai die World Expo stattfinden, dafür soll die Stadt herausgeputzt werden.

Andere Straßen sollen Energie speichern können und Abgase "aufschnappen".


WebReporter: yakobusan
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Shanghai, Asphalt
Quelle: xinwen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2006 11:24 Uhr von yakobusan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wer glaubt, das sei wahnsinnig, soll mal einen Blick nach Peking werfen: Wie man die Stadt gerade wegen der Olympiade umbaut, ist nicht mehr witzig. Da werden ganze Wälder deswegen angelegt. Und über dem Olympiastadion sollen vier Ufos "schweben"... Mal sehen, was in Shanghai noch so alles bis 2010 entsteht.
Kommentar ansehen
31.08.2006 12:20 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe wie geil: duftende straßen, was haben die nur für geile ideen... ich will auch zur world expo nach shanghai :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?