31.08.06 11:35 Uhr
 150
 

Lütau: Alter Gasthof abgebrannt - Schaden etwa 250.000 Euro

Am heutigen Donnerstagmorgen ist in Lütau (Kreis Lauenburg) ein altes Gasthaus fast komplett abgebrannt. Der Feueralarm erreichte die Rettungskräfte in den frühen Morgenstunden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es im Innenraum des Gebäudes. Etwa 100 Rettungkräfte versuchten von außen den Brand zu löschen. Nach mehr als einer Stunde brannte der Dachstuhl des Hauses lichterloh.

Durch die erschwerten Löschbedingungen konnte das Gebäude nicht gerettet werden. Eine Bundesstraße musste während des Einsatzes der Feuerwehr gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Schaden, Alter
Quelle: www1.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?