31.08.06 08:38 Uhr
 2.447
 

Bücher bei Google: Download ab sofort möglich

Nach einer Vereinbarung des Suchmaschinenbetreibers Google mit der Universität von Kalifornien werden PDF-Dateien von eingescannten Büchern mit abgelaufenem Copyright zum freien Herunterladen angeboten.

Google soll über etwa 2,5 Millionen Titel verfügen. Nach dem Vertrag mit der kalifornischen Hochschule darf Google im ersten Halbjahr pro Tag 600 Bücher einlesen. Die Authors Guild und die Association of American Publishers klagen gegen das Projekt.

Im erwähnten Vertrag ist allerdings von einer Funktion die Rede, die es eventuellen Urheberrechtsinhabern ermöglichen soll, gegen die digitale Publikation vorzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Buch, Download
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2006 14:56 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie mal schauen möchten http://www3.ndr.de/...


Viel Spaß mit Google
Kommentar ansehen
31.08.2006 15:34 Uhr von K43533550R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: hört sich doch interessant an
Kommentar ansehen
31.08.2006 15:42 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterscheidet sich das eigtl. irgendwie vom Projekt Gutenberg auf Spiegel?
Kommentar ansehen
31.08.2006 16:27 Uhr von r@t
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kann man denn downloaden? Im Titel steht ab sofort, würde gerne mal so ein Buch runterladen...
Kommentar ansehen
31.08.2006 16:40 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Quelle schauen könnte helfen...
http://books.google.com/
Kommentar ansehen
31.08.2006 19:38 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: Is wohl bisserl mehr nfc

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?