31.08.06 08:20 Uhr
 334
 

Montenegro "bewirbt" sich bei der NATO

Der montenegrinische Außenminister Miodrag Vlahovic hat in einem Brief an den NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer darum gebeten, dass der jüngste Staat Europas Mitglied des NATO-Programms "Partnerschaft für den Frieden" wird.

Neben den Werten dieses Programms unterstütze Montenegro auch andere Institutionen der NATO.

Montenegros Präsident Filip Vujanovic teilte mit, dass das Land eine 2.400 Mann starke Armee stellen werde und es keine Wehrdienstpflicht gebe.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NATO, Montenegro
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2006 08:30 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is das nich ein bischen früh? ich denke, solange da noch ethnische Konflikte herrschen, sollte die NATO den Ball flach halten, und alle oder keiner spielen.
Kommentar ansehen
31.08.2006 09:04 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falscher Titel: Montenegro bewirbt sich eben nicht um die Mitgliedschaft bei der Nato sondern bei der "Partnership for Peace".
Das ist was anderes und gerade eine Möglichkeit mit der NATO zu kooperieren ohne Mitglied zu sein.
http://www.nato.int/...
Aber ein Bestreben ist es schon dieses jungen Staates eines Tage Vollmitglied der NATO zu sein.
Aber darum haben sie sich noch lange nicht beworben.

Welcher ethischer Konflikt soll da denn herrschen?
Die 40% Serben waren nicht sehr glücklich über die Unabhängigkeit aber Angst, dass sie zu den Waffen greifen werden, muss man nun wirklich nicht haben.
Kommentar ansehen
31.08.2006 10:19 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja! Immer rein in die NATO: Ein Land weniger auf der Abschussliste. Und außerdem müsste die Armee von Montenegro ja auch erstmal auf Nato-Standard gebracht werden. Da wird sich auch die deutsche Rüstungsindustrie freuen.
Kommentar ansehen
31.08.2006 11:18 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo liebes NATO !!

ich wollte mal fragen, ob wir bei euch mal mitmachen dürfen. Wir bieten 2400 Mann Besatzung und ihr könnt, wenn ihr wollt, auch eure Großen Waffen bei uns unterstellen...Haben noch genug Platz. Bitte antwortet bis Sonntag, wissen noch nicht, wer Montag bei uns an der Macht ist.

Freundliche Grüße

Euer Monti


//ironie off
Kommentar ansehen
31.08.2006 17:16 Uhr von SieIstGutesMädchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaubs hackt! soll die NATO vielleicht noch den Kosovo aufnehmen oder was?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?