30.08.06 21:34 Uhr
 192
 

Libanon-Geberkonferenz in Stockholm: EU will 42 Mio. Euro bereitstellen

Am Donnerstag treffen sich mehr als 60 Nationen und Organisationen zur Libanon-Geberkonferenz in Stockholm. Das Spendenaufkommen soll 392 Mio. Euro betragen. Die EU hat bereits angekündigt, hierfür 42 Mio. Euro bereitzustellen.

Nach libanesischer Einschätzung werden allein an kurzfristiger Soforthilfe für den Wiederaufbau von Schulen, soziale Projekte und das Entfernen von israelischen Streubomben 500 Mio. Dollar benötigt.

Der durch die militärische Auseinandersetzung im Libanon entstandene Gesamtschaden wird auf 3,6 Mrd. Dollar beziffert. Es wurden dabei 15.000 Häuser, 80 Brücken und 94 Straßen zerstört.


WebReporter: lawrenson
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, EU, Stock, Libanon, Stockholm
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2006 23:10 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: an alle bedingungslos israel unterstützer,
wir müssen das bezahlen was diese kriegsverbrecher zerstört haben thx alot.
Kommentar ansehen
31.08.2006 02:10 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zahlen soll der verursacher: die israelis zerbomben alles und wir solln bezahln !!! da wünscht man sich gute alte zeiten herbei !
Kommentar ansehen
31.08.2006 09:44 Uhr von @ntje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wir? Warum dürfen die blöden Deutschen wieder blechen? Ahja verstehe! Hätten wir nicht die Juden vergrault wären sie nicht da runter gegangen und hätten keinen Staat gebraucht und dann wäre es nicht zu diesen Kriegen gekommen! Alles klar die Erbschuld! Oh man Deuschland! Kein Geld für die eigenen Schulen, Kindergärten ect. aber dort unten die Schäden im Libanon die Israel verursacht hat reparieren! Ich mag dieses Land langsam echt nimmer!
Kommentar ansehen
31.08.2006 10:15 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man: Die News wird ja mal wieder super genutzt um Anti-Israelische Hetze zu betreiben.

Israel hat sich verteidigt. Warum sollten sie denn dafür noch bezahlen? Sollte Deutschland jetzt auch England, Frankreich, USA und Russland zur kasse bitte weil sie im 2. WK unser Land kaputt gemacht haben? Eure Logik ist echt zum heulen.

Das die EU und Deutschland mal wieder zahlt obwohl die eigenen Kassen leer sind ist eigene Dummheit. Aber hey; lasst uns einfach Polen angreifen und wenn sie sich verteidigen dann müssen sie zahlen. HAHAHAHAHAHAHA
Kommentar ansehen
31.08.2006 10:59 Uhr von lawrenson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entschuldigung für die Einmischung ;-(( natürlich darf sich jedes Land selbstverteidigen, finde ich auch, aber wenn man ihm dies zubilligt darf doch wohl auch gefragt werden, wie und womit. Ich meine z.B. nicht mit Streubomben, und wenn mehr Kinder als Kämpfer getötet werden, oder? Das hat mit Israelfeindlichkeit dann wohl auch nichts mehr zu tun.
Übrigens sollten Streubomben überall, verboten werden, wie es Menschenrechtsorganisationen schon lange fordern, oder...?
Nochmals, ...schuldigung, und Danke für die Kommentare :-))
Kommentar ansehen
31.08.2006 18:22 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum zahlt israel das nicht: immer das gleiche. erst machen die usa alles kaputt und die eu baut´s wieder auf. nun macht israel alles kaputt und die eu baut´s auf. ein schlechter witz. warum fällt das denn dort oben keinem auf, dass die mit der eu den harry machen.
Kommentar ansehen
01.09.2006 09:30 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: "Weil Israels Vorbild Hitlerdeutschland auch für die Schäden seiner Aggression verantwortlich gemacht wurde."

Sorry, aber soviel Schwachsinn hab ich echt noch nie hier gelesen! Hitlerdeutschland ist Israels Vorbild? Bist wohl der totale Auskenner wiel du anscheinend schon sooft da warst. Aber hast Recht die laufen da wirklich alle mit Hakenkreuzarmbinde rum.

"gegen wen haben sie sich denn verteidigt ?"

Gegen die Hisbollah! Wohl die letzten paar Wochen im Koma gewesen oder was? Wenn du selbst das nicht weißt solltest du besser die Klappe halte!

"Schaut man sich die Statistiken an, sind da hauptsächlich zivile Erwachsene und Kinder verzeichnet."

Statistiken? Von wem? Schon Winston Chirchhill hat gesagt: "Ich glaube nur der Statistik die ich selbst gefälscht habe." Natürlich sind unschuldige gestorben, auf beiden Seiten. So ist das nun mal im Krieg. Aber die Hisbollah wird sich in Zukunft wohl zurüchhalten.

"hauptsächlich zivile erwachsene"

Warst wohl da und hast es gesehen, nicht war? Glaubst du das die Kämpfer der Hisbollah in Uniform rumlaufen oder das auf ihre T-Shirts schreiben? Die holen `ne Katjuscha aus ihrer Garage, feuern das Ding ab und gehen danach nach Hause zum Abendessen!
Und wenn es einen von denen erwischt werden ihm die Waffen abgenommen und wenn eine Stund später ein Reporter mit Filmteam kommt liegt da nur ein toter Zivilist. So wie immer!

Na dann sag mal was dazu du Oberduchblicker!
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:52 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: LOL

Du willst mir was über Nationalsozialismus erzählen? Du und viele andere hier bei SSN vollziehen doch völlig unreflektiert den Schulterschluss mit den Rechten! Was ich hier schon an Anti-Israelischer Hetze und Antisemitismus von angeblich "Linken" und Liberalen gelesen haben haut einem echt die Füße weg. Und ihr erdreisstet euch irgendwen als Nazi zu bezeichnen?

"- latente Aggression gegen Nachbarstaaten
- "Volk ohner Raum"-Ideologie
- Faschistische Ideologie (solltest Du hier Probleme haben, diese zu definieren, nutze Wiki oder ich schreibs Dir noch mal)
- Massiver Rassismus"

Genau das alles trifft auch auf den Iran zu!
Desweiteren passt der Vergleich mit dem Nazialismus eher zum Islam:

z.B.: Übersteigertes Ehrgefühl und Familie (bei den Nazis: Blut und Ehre)
Nulltolleranz gegenüber Andersdenkende, anderen Religionen, Homosexuellenfeindlichkeit und Ablehnung westlicher Werte
Restriktive Staatsgebilde die kaum oder gar keine Opposition zulassen
Systematische Indoktrination der Bevölkerung
Anstreben der Weltherrschaft (Islam will dominate the world)
usw.

Aber davon hast du keine Ahnung. Vermutlich warst du noch nie in deinem Leben in Israel aber quatscht hier Blödsinn den du irgendwo gehört hast.

"- "Fall Gleiwitz" als Vorbild für den "angemessen Angriff" auf den Libanon. (Solltest Du nachrichten lesen, so fiel Dir vielleicht auf, dass schon 2 Wochen vor der Entführung die Angriffspläne stand-by standen."

*GÄHN* Ist ja echt ein Super-Argument. Während des kalten Krieges hatten sowohl Sowjets als auch USA und deren Verbündete Kriegspläne in den Schubladen. Kam es deswegen zum Krieg? Ohne die Provokationen der Hisbollah wäre es dazu gar nicht gekommen.
Und das die Israelis Grund genug haben solche Notfallpläne zu haben hat die Geschichte gezeigt in der komischerweise immer die arabischen Staaten Kriege angefangen haben. Und jetzt wird Israel bestrafft weil es diese Kriege gewonnen hat?
Oder sprichst du etwa einem Volk das Recht auf Selbstverteidigung ab?


Ich bin ein Propaganda-Opfer. Na dann schau mal in einen Spiegel!

"Nachdem die Israelis gezielt Flüchtlingskonvois angegriffen haben, kann man von einem gewollten Holocaust ausgehen."

Wo sind die Beweise dafür? Hast du den israelischen Militärfunk abgehört? Behauptungen ohne jegliche Grundlage die du hier als Wahrheit kund tust! Weist du überhaupt was Holocaust bedeutet? Scheinbar nicht! Während des zweiten Weltkrieges wurden ein Drittel aller Juden ermordet! Willst du behaupten Israel hat ein Drittel oder ein Viertel aller Libanesen ermordet? Nein es waren ca. 3000 Toten und das bei einer Gesmtbevölkerung von etwa 3.82 Mio. Das sind dann also wieviel Prozent? Weißt du etwas über das was die Türken den Armeniern angetan haben? Weist du etwas vom systematischen Genozid der Serben an Moslems?

Tut mir leid aber für mich bist du nur ein Dummschwätzer. Beschäftige dich mal ausgiebig mit dem arabisch-israelische Konflikt. Dann Reden wir weiter.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?