30.08.06 21:24 Uhr
 691
 

Ryanair und Air France: Ab 2008 Handytelefonate während des Fluges geplant

Die beiden Airlines Ryanair und Air France planen, ihren Passagieren ab 2008 das Telefonieren per Handy während des Fluges zu ermöglichen. Auch andere Dienste wie SMS, WAP und E-Mail sind geplant.

Die technische Ausstattung liefert das Unternehmen OnAir aus der Schweiz. Die Handyverbindung wird sowohl über Satelliten als auch Bodenstationen aufgebaut und soll die Navigation der Flugzeuge nicht stören.

Laut den Airlines liegen die Gesprächsgebühren bei Roamingpreisen. Rechtlich gesehen muss allerdings erst noch die Luftfahrzeug-Elektronik-Betriebs-Verordnung geändert werden, denn zurzeit ist die Nutzung von Handys an Bord gesetzlich verboten.


WebReporter: black_d
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, France, Ryanair, Air France
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea verfehlte Passagierflugzeug von Air France nur knapp
Air France-Piloten kündigen Streik zur Fußball-EM an
Flüge in den Iran: Air France und AUA geben Stewardessen Kopftücher mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2006 21:50 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...11. September 2001 <nachdenken>
...wie konnten Passagiere des Fluges 93, der am 11. September in Pennsylvania abgestürzt ist, ihre Verwandten anrufen um ihnen zu sagen, dass das Flugzeug von Terroristen entführt wurde??? Die Technik, im Flugzeug mit dem Handy zu telefonieren, stand zu der Zeit noch gar nicht zur Verfügung...
<nachdenken />
Kommentar ansehen
30.08.2006 22:03 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Man kann jetzt schon auf bestimmten Kontinentalflügen kostenlos telefonieren...
Kommentar ansehen
30.08.2006 22:11 Uhr von robkaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist aber nunmal so das die Leute von ihrem eigenen Handy aus telefoniert haben sollen... Zudem waren der Flug ein Inlandsflug...
Kommentar ansehen
30.08.2006 22:13 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE: Worüber sollen wir oder der Autor nachdenken?
Wovon redest Du?
Kommentar ansehen
30.08.2006 22:27 Uhr von robkaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...nicht nachdenken, nur wundern als ich den Artikel gelesen habe, musste ich an 9/11 zurückdenken... ist schon komisch, dass die Opfer aus dem Flugzeug heraus telefoniert haben, ohne eine entsprechende Technik, die das telefonieren mit dem Handy überhaupt erst möglich macht... Also ist die ganze Geschichte eine verarsche gewesen, das liegt doch wohl auf der Hand, oder nicht? Passt zwar nicht zum Artikel, aber interessant finde ich den Gedanken schon...
Kommentar ansehen
30.08.2006 23:00 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robkaye: Also aus eigener Flugerfahrung mit US-Airlines (auch vor dem 9/11) kann ich sagen das telefonieren auf Flügen in den USA überhaupt kein Problem darstellte. Weder mit Handys noch mit den Telefonen die jeder im Sitz eingebaut hatte.

In Sachen Komfort und Service auch in der Holzklasse können sich einheimische Fluglinien noch ne dicke Scheibe abschneiden.

Trotzdem netter Versuch hier wieder einen Hauch von Verschwörungstheorie einbauen zu wollen...
Kommentar ansehen
30.08.2006 23:01 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit: dem handy zu telefonieren war 2001 und ist auch heute noch nicht möglich.

weil beim flug ständig die funkzellen wechseln aber viel wichtiger ist die höhe.
denn die funkmasten strahlen nicht in die höhe sondern horizontal
probleme habe ich schon in der kölner innenstadt zu hause.
ich wohne ca 100 meter überm boden und muss ganz still auf dem balkon oder am fenster stehen.

denkt das ganze ein paar meter weiter und bei einer geschwindigkeit von 800 kmh.
alles klar?

handy nutzung wird nur mit erheblichen aufwand ereicht werden können.durch entsprechende ausstattung des fliegers und entsprechende sender.


deshalb sind die handy gespräche vom 11.9 01 mumpitz und eine glatte lüge.
es gibt auch keine einzige handyrechnung wo die gespreche aufgeführt sind.

auch analoge handys funktionieren nicht in der höhe falls das jemand meint.
Kommentar ansehen
30.08.2006 23:41 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: doch Schwachsinn, die sollen die Preise senken, wenn sie den Leuten was gutes tun wollen
Kommentar ansehen
31.08.2006 00:10 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horror1: D- oder E-Netz? Welches Funkband? Fragen über Fragen...
Jaja, die bösen Verschwörungen... ihr könnt mich auch mal
Kommentar ansehen
31.08.2006 00:53 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robkaye @horror1: Ihr seid schon lustig!

Die Nutzung von Handys an Bord ist gesetztlich verboten, da sie die Elektronik empfindlich stören kann.
Dennoch sollte, vor allem bei Inlandsflügen und bei niedriger Höhe ein Anruf übers Handy möglich sein.

Also, Robkaye, nachdenken... nachdenken!
Am besten bevor man seinen Gehirndünnschiss raus lässt.

Wenn die Funkmasten nur horizontal strahlen, dann frag ich mich wie man in Tälern telefonieren kann? Horror1?
Aber ich finds schön, dass Horror1 persönlich alle Handyrechnung der Opfer überprüft hat um nun behauptet zu können, dass es keinen einzigen Handyeintrag gibt.

Und was sind 800 km/h eines Flugzeug im Vergleich zur Lichtgeschwindigkeit.

Kann man solche Leute, wie euch zwei, nicht einfach wegsperren?
Kommentar ansehen
31.08.2006 01:35 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@evilboy @Enduro: @evilboy
"D- oder E-Netz? Welches Funkband? Fragen über Fragen...
Jaja, die bösen Verschwörungen... ihr könnt mich auch mal"
versteh deine dumme frage nicht ,geht mit keinem netz,klar?


@Enduro
"Wenn die Funkmasten nur horizontal strahlen, dann frag ich mich wie man in Tälern telefonieren kann? Horror1?

kannste lange dumm fragen,sind in tälern aufgebaut ,aber es würde auch reichen auf anhöhen um das tal herum wo dann eben nach unten gestrahlt wird.
nur nach oben wird nicht gestrahlt weil es keinen sinn macht, da es keine empfänger gibt.

hab dir doch erklärt das ich in der kölner innenstadt mit bester ausleuchtung in hundert meter höhe praktisch nur empfang hab wenn ich still an einem ort steh .
was denkst du hab ich für einen empfang in tausend meter höhe und in bewegung ????
und jetzt denk mal weiter .



"Aber ich finds schön, dass Horror1 persönlich alle Handyrechnung der Opfer überprüft hat um nun behauptet zu können, dass es keinen einzigen Handyeintrag gibt."

das wurde von der komission so belegt,nicht von mir.
musste dich halt ein bischen mit beschäftigen und nicht nur weisheiten loslassen.

"Und was sind 800 km/h eines Flugzeug im Vergleich zur Lichtgeschwindigkeit."
du hast keine ahnung wie handys funktionieren.
es ist unmöglich in höhe und mit bewegung mit handy telefonieren.
weil die funkmasten nicht nach oben strahlen sondern für eine bodennahe ausleuchtung da sind.
gleichzeitig können auch handys nur horizontal strahlen deshalb würde es nichts nutzen wenn unterm flieger eine station wäre.
weiter entfernte stationen könnten theoretisch dienen aber damit handys effektiv arbeiten haben sie eine reichweiten begrenzung von ca 30 kilometer zusätzlich setzt beim fliegen bei an und abgehenden wellen der dopplereffekt ein und macht schwierigkeiten beim umsetzen der signale .
dabei spielt es keine rolle wie schnell die wellen sind sondern wie schnell die zellen gewechselt werden ,aber die diskussion erübrigt sich eh weil es unmöglich ist in höhe zu telefonieren ,kannst dich ja mal mit der technik beschäftigen.
2001 wars erst recht unmöglich weils damals noch nicht so gute technik gab wie heute.
das handys verboten sind im flieger hat damit zu tun das sie den empfang überlagern könnten von funk der meist über hunderte kilometer geführt wird der stärkste sender in der umgebung ist das handy und deshalb würde es schwierigkeiten machen weil es überlagert.
zusätzlich kann es die empfindlichen instrumente beeinflussen und dadurch falsche anzeigen hervorrufen.
das handy sendet immer, auch wenn es kein empfang hat und das ist der grund warum es aus sein muss.


"Kann man solche Leute, wie euch zwei, nicht einfach wegsperren?"

keine ahnung wie du auf die idee kommst, einfach irgendwelche leute zu beleidigen,
nur weil dir das technische verständnis fehlt.
bist bestimmt sehr erfolgreich im leben.
Kommentar ansehen
31.08.2006 02:00 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Wenn du jetzt mal genau überlegst, dann sollte dir klar sein, dass Flugzeuge die abgestürzt sind bzw. kurz vor dem Absturz sind nicht besonders hoch fliegen.
Bis zu einer Höhe von etwa 2000 Meter lässt sich ein Mobilfunksignal abtasten. D.h. selbst ein auf niedriger Flughöhe möglich!

Daher ist ein Telefonat mit dem Handy möglich gewesen.

Es könnten nunmal aber auch Satellitenhandys gewesen sein. Da wäre ein Telefonat noch weniger unwahrscheinlich.

Den Dopplereffekt hat man immer, wenn man sich bewegt.
Ich kann ja auch im Auto mit 250 km/h telefonieren. Wo soll da der Dopplereffekt stören?
Die Abdeckung der Basisstationen bzw. der Leistungsradius einer Basisstation hätte bei normaler Fluggeschwindigkeit immer noch für ein 30-Sek. Gespräch reichen können.

Also, wenn DU Ahnung hast, dann sollte Dir klar sein, dass es möglich war aus dem Flugzeug zu telefonieren anstatt hier grosskotzig deine Verschwörungstheorien zu verbreiten!

(Falls es dich interessiert, ich hab erfolgreich Physik studiert.)
Kommentar ansehen
31.08.2006 02:18 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Verschwörungsspinner: Hab noch was hierzu gefunden.

In den Flugzeugen gibt es Satellitentelefone die in den USA bereits seit den achtziger Jahren in jedem Sitz eingebaut sind (wohl nicht Economy).

Ihr seid einfach Spinner!
Kommentar ansehen
31.08.2006 02:57 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enduro wurst: "In den Flugzeugen gibt es Satellitentelefone die in den USA bereits seit den achtziger Jahren in jedem Sitz eingebaut sind (wohl nicht Economy)."

aber nicht in den besagten flugzeugen ,du wurst.

ausserdem ist die offizielle version dass sie mit handys telefoniert haben und nicht wie du es dir wünschst.

wenn man keine ahnung hat einfach mal fresse halten hat schon nuhr gesagt,vermeidet das man sich zu oft lächerlich macht ,aber vielleicht bist du ja daran gewöhnt
Kommentar ansehen
31.08.2006 03:38 Uhr von EinDummer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne heile Welt: Eine schöne heile Welt ohne Lügen, mit ehrlichen Politikern, ohne Verschwörungen und ohne Kriege usw. wäre schön gell?

Ist aber nicht so...

Schaut mal den Film über 9/11 an (Loose Change, 2ND EDITION)... echt krass
Da findet man genauere Infos über die Handys und noch viel mehr über die grausame 9/11 Show.

Natürlich nur für diejenigen, die es wissen wollen. Die Wahrheiten drängen sich ja niemanden auf. Und wer dumm bleiben will, kann ja weiterhin dumm bleiben ;-)

und noch etwas: es gab auch keine Mondlandung. Das war auch eine Show.
Kommentar ansehen
31.08.2006 09:09 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE: Nur zur Info:

Dein Flug 93 am 11. Sep ist garnicht abgestürzt..:)

Quelle..

http://video.google.de/...
Kommentar ansehen
31.08.2006 10:46 Uhr von black_d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: ich finde die news recht interessant.
ich denke allerdings, dass sie sich eher auf europa bezieht.
schon komisch, dass eine news vom 30.08.2006 17:56 um 22.03 als "relativ alt" bezeichnet wird. ist halt relativ...
Kommentar ansehen
31.08.2006 10:51 Uhr von robkaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thank you @horror1 @alle: @Thank you, Thank you! ;-) Jetzt sehe ich das auch anders...und danke an alle für den netten Filmtip! Das ist ja der Hammer... da wird meine Theorie ja mal vom Feinsten bestätigt...

@horror1
Erkläre mir mal den Effekt des Farradey´schen Käfigs... und nun addiere dazu eine Flughöhe von ca. 2000 Metern und noch die Geschwindigkeit eines Linienflugzeugs die bei ca. 800 Km/h liegt und dann versuche mir nochmal zu erklären, wie die Leute über 2 Minuten telefonieren konnten, ohne eine Unterbrechung im Funknetz. Und vor allem erkläre mir, wie die Leute die angerufen wurden, so schnell ein Aufnahmegerät aus dem Schrank zaubern konnten um die Gespräche aufnehmen zu können... wenn du logisch denken könntest, würdest du nicht so ein Blech quatschen... Ach ja... und noch was... schau dir mal die Sendemasten für Handys an... Sind die länglich vertikal oder rund gebaut? Aha... Um Kreisförmig zu strahlen benötigt man runde Sendeanlagen. Das wäre aber verschwendete Energie, weil eh keiner im Flugzeug telefonieren kann *lol*

@alle
Es ist schon supergeil, wie man aus einem billigen Artikel über Handytelefonate im Flugzeug ein Diskussionspool über 9/11 machen kann... *lol* ...alles fing an mit einem Gedanken... aber ich finde es gut, dass nicht alle Menschen hier das schlucken, was Ihnen die Medien vorwerfen... Ich wusste, als ich die ersten Bilder der brennenden WTC gesehen habe, dass das kein Terroranschlag war... und wenn man sich die Filme wie Losse Change anschaut, dann wird das Eis der Busch Administration immer dünner... Ich hoffe, dass sie diese Pisser, Cheney, Wolfowitz, Bush und alle anderen Verbrecher bald drankriegen werden für das Leid was sie der ganzen Welt gebracht haben...
Kommentar ansehen
31.08.2006 11:49 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit mal still: Ihr furze seit nur neidisch das ihr noch nie geflogen seit und darum lasst ihr so einen abgekotzten scheiss ab. Also ernsthaft, ihr glaubt doch nicht selber was ihr da redet.

Ein Handy im flugzeug funktioniert recht wohl über bewohnten und noch besser über US gebiet (weil das Handynetz einen niedrigeres Frequenzband hat). Im übrigen wurde noch vor kurzem eine Northwest DC-10 nach Amsterdam umgeleitet, u.a. weil ein handy an bord geklingelt hat.

Übrigens durch meine zahlreichen flüge, ist es mir auch mal passiert das ausversehen das Handy wieder angegangen ist über englischen Gebiet (in der nähe von London) auf fast 8000m höhe. Da hatte ich tatsächlich ein Netz, schlechter Empfang, aber immerhin ein Netz. Übrigens seit dem zieh auch auf meinen Flügen auch immer direkt den Akku aus dem Handy, um sicher zu sein, dass das teil aus.

Naja anscheinend haben hier einige zuviel Zeit um alleine zuhause sich solchen intellektuellen Mist zusammen zu denken.
Kommentar ansehen
31.08.2006 13:55 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
9/11 --- looool: Es ist eine minimale Möglichkeit da in einem Flugzeug empfang zu bekommen.
Aber unter keinen Umständen so ein tolles, störungsfreies Signal wie bei den 9/11 Flügen.

9/11 ist das zweite Pearl Habor und ... ÜBRIGENS hat damals auch jeder SPINNER zu mir gesagt, als ich gemeint hab das dies nicht so war wie man zu hören bekommt.....und das ist plötzlich über Nacht von der Verschwörungstheorie zur Realität geworden.

Es ist sehr schwer soviel ungereimtheiten und unlogiken wie bei 9/11 einfach zu verdrängen und den Amis blind alles, und in diesem Falle, jeden scheiss zu glauben.
Das ist ja nichtmal gut gemacht, nur behauptet, wie z.B. das Flugzeug das ins Pentagon geflogen ist...wo bitte ist da ein Flugzeug? Wenn es doch wahr wäre, dann wärn die Bänder nicht konfesziert worden.
Die könnten ja mal das Flugzeug zeigen, ist aber schwer so ganz ohne Flugzeug, lol.

Ich hab mit meinen Türkischen Freunden damals das Video von Osama Bin Laden gesehen, als er zugibt Schuld für die Anschläge gewesen zu sein.
Und was passiert? Die Türken lachen sich tot, weil sie in dem Video alles gesehen haben, nur den Osama Bin Laden nicht.
Das er Linkshänder ist, aber dann mit Rechts unterschreibt, ist mir damals noch nicht aufgefallen.
Allerdings haben die Jungs den fetten Goldring gesehen den der am Finger hat und das ist strengstens verboten.

Lustig ist auch, daß nen Kumpel von mir schon seit 10 Jahren erzählt, daß die Amis bei der Kubakrise ferngesteuerte Flugzeuge benutzen wollten um einen Krieg zu provozieren.

Das hat nix mit Verschwörung zu tun und das war noch lang lang lang vor der Zeit von 9/11.

...ich hab damals ne Doku gesehen wo sie die Türme gebaut haben...die hätten sogar nen Orkan lockerst überstanden.
Die haben sogar extra Stahl verbaut der NICHT bei normal Temperaturen schmilzt...das ist auch etwas unlogisches das die Bush Regierung da behauptet.

Ich will jetzt nicht die zig Beweise hier nicht aufführen, das ist viel zu viel.

P.s. Ich glaube an die Mondlandung, das nur für alle die jetzt wieder von Verschwörungstheorie reden...es gibt keine Theorie...es gibt Lüge und Wahrheit. Und immer alles, ausgerechnet denen zu glauben, die eigentlich immer Lügen halt ich für sehr sehr dumm.

Mfg
Kommentar ansehen
31.08.2006 16:03 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@robkaye: äh verwechselst du mich ?

ich habe gesagt das handy gespräche unmöglich sind im flugzeug lol

deshalb war es auch am 11.9 nicht möglich mit dem handy zu telefonieren.
kleiner tip lies nochmal meine posts.

@gehirntumor001

kurz netz haben bedeutet nicht das du telefonieren kannst ohne unterbrechung und das ist der punkt.
Kommentar ansehen
31.08.2006 17:45 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: ähm naja, ich muss Dich enttäuschen. Genau aus dem Grund habe ich letztes Jahr mein Handy angemacht auf einem Flug nach Dubai. Da flog das Flugzeug gerade über den Iran. Ich hatte recht gutes Netz ohne Unterbrechungen. Telefoniert habe ich nicht, aber die Netzqualität (Balken) ist kaum gesprungen.

Das war in ca. 10000 m Höhe. :D
Kommentar ansehen
31.08.2006 18:43 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Ich glaub Du kannst nicht lesen.
Man kann in einem Flugzeug telefonieren!
Das werden Dir auch etliche andere bezeugen können!

Ihr seid schon echte Freaks!

1. Die Passagiere hätten auch selbst Satellitenhandys dabei haben können und damit ohne Probleme telefonieren können.

2. Informierr Euch mal besser über den Faradayschen Käfig! Wenn Du Auto fährst, dann sitzt Du auch in einem! Trotzdem kannst Du mit dem Handy telefonieren!

3. Übrigens, es gab diese regelmäßigen Übertragungsabbrüche! Die eben genau dann entstanden sind, als das Flugzeug aus dem Sendeleistungs-Radius einer Basisstation rausgeflogen sind und
sich die Handys mit einer neuen Basisstation verbunden haben.

4. Hab hier mal eine Quelle für euch, wo so ein Verschwörungsvideo analysiert wird.
http://iq.lycos.de/...

@horror1, du bist schon ein Klugsch****er! Ich und andere haben Dir gezeigt bzw. selbst von berichtet, dass selbst ein Anruf mit dem Handy möglich gewesen ist.
Von einem Satellitenhandy noch nicht einmal gesprochen.
Darum erzähl mir nicht, dass andere hier Vollidioten sind... Du hast einfach kein technisches Verständnis.
Kommentar ansehen
31.08.2006 19:15 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Bestrafter: lol...Hirntod?
Kommentar ansehen
31.08.2006 19:48 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enduro: hahaha, hab erst durch Dich den beitrag von bestrafer gelesen.

hahahaha.....also ich kenne keinen stahl der bei normalen temperaturen schmilzt. :D

ach ja bestrafer, für deine verschwörungssachen hab ich noch was...bei uns gibts nen hügel mit nem lustigen turm drauf. da sassen wir früher im sommer oft und konnten auf die stadt runtersehen. da steht ein hochhaus. telekom und so. da hab ich damals schon gesagt (zwei jahre vor 9/11), dass es doch krass wäre wenn terroristen da jetzt mit nem flugzeug reinheizen würden. wär doch ne knallershow.

bin ich nun gut oder was? :D

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea verfehlte Passagierflugzeug von Air France nur knapp
Air France-Piloten kündigen Streik zur Fußball-EM an
Flüge in den Iran: Air France und AUA geben Stewardessen Kopftücher mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?