30.08.06 16:57 Uhr
 65
 

Fußball/England: Wahrscheinlich wechselt Huth nun doch nach Middlesbrough

Der erste Wechsel des 21-jährigen Robert Huth vom FC Chelsea zum FC Middlesbrough scheiterte im Juli an einer medizinischen Untersuchung. Laut Medienberichten soll es zu einer zweiten medizinischen Untersuchung kommen.

Sollte Robert Huth diesen Test bestehen, kann es doch noch zu einem Wechsel nach Middlesbrough kommen, der umgerechnet 7,4 Millionen Euro kosten würde.

Laut einer englischen Zeitung seien sich Huth und Middlesbrough schon einig. Der noch bis 2008 bei Chelsea unter Vertrag stehende Huth wurde ebenso von Newcastle und Blackburn Rovers umworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Wechsel
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2006 17:05 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: was mir bei dir besonders auffällt, ist das du viel über fussball schreibst, aber über englische mannschaften... *fg*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?