30.08.06 12:22 Uhr
 313
 

Samsung fertigt 1 Gigabit-DDR2-Speicher im 80nm-Fertigungsprozess

Samsung, Weltmarktführer im Bereich Arbeitsspeicher, hat bekannt gegeben, dass die Produktion von 1 Gigabite-Modulen DDR2-Speichern im 80nm-Fertigungsprozess beginnen wird.

Dadurch werden die DDR2-Module kostengünstiger und Stromsparender. Samsung hatte bisher nur 512 Megabit-Module gefertigt. Die neuen Module sollen vor allem im Server-Bereich genutzt werden.

Man benötigt 36 dieser Chips um vier Gigabyte Arbeitsspeicher zu erhalten. Da die neuen Chips kleiner sind, ist die Produktion der Arbeitsspeicher billiger. Wenn die neue Technik für den Desktop-Markt kommt, wird der Preis für DDR2-Speicher sinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Speicher, Fertigung, Gigabit
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?