30.08.06 12:57 Uhr
 527
 

Gerichtsverhandlung: 27-Jähriger quälte seine sechsjährige Tochter

Nach schweren Quälereien an seiner Tochter hat heute die Gerichtsverhandlung gegen einen 27-jährigen Mann begonnen. Er soll seiner sechsjährigen Tochter tagelang keine Nahrung gegeben haben.

Das Mädchen musste ohne Kleidung stundenlang auf dem Balkon stehen.

Durch das Eingreifen des Jugendamtes konnten die Quälereien des brutalen Vaters aufgedeckt werden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann "versuchten Mord" vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Tochter, Gerichtsverhandlung
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2006 13:10 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie du mir: so ich dir.

Man sollte den Typen auch mal auffn Balkon sperren ohne Essen und Schutz.

Bin dafür das solche Straftaten durch gleiches am Täter vergolten werden.

Kommt den Staat dann auch billiger. ;-))

Mfg jp
Kommentar ansehen
30.08.2006 13:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lange lange lange: wegsperren, diese kaputten. sowas will vater sein. schwein.
Kommentar ansehen
30.08.2006 15:04 Uhr von Urwaldschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tendenz steigend? Furchtbar! Mir kommt es so vor, dass sich Grausamkeiten an Kindern steigern. Das würde bedeuten, das die Menschheit mental immer kränker wird.
Kommentar ansehen
30.08.2006 16:45 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht auch noch, dass dieser Unmensch im letzten Herbst erst das Sorgerecht für seine Tochte erhalten hatte. Ich möchte gar nicht wissen, was die Kleine in ihrem kurzen Leben sonst noch so alles erdulden musste.
Kommentar ansehen
30.08.2006 16:51 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urwaldschreck: so sieht es aus. und dann gibt es noch die alles runterspielen und echt zu blind und taub sind, um zu merken, dass es nur noch bergab geht.
Kommentar ansehen
30.08.2006 18:46 Uhr von RedBy7e
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegsperren! und zwar für immer!! Ich habe selber 2 Kinder und ich bekomme WUT wenn ich sowas lese!! Klar ist es auch stressig mit Kindern, aber sowas ist unverzeihlich. Ich frage mich manchmal was die Leute im Jugendamt so den ganzen Tag machen - jedenfalls nicht Kindern helfen!
Kommentar ansehen
30.08.2006 19:13 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Garviel: Sollte uns nicht viel mehr erschrecken wieso solch ein Mensch das Sorgerecht für das Kind überhaupt bekommt, bzw. wie er es bekommen konnte ?!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?