30.08.06 10:32 Uhr
 285
 

San Francisco: Amokfahrt eines Autofahrers auf zwölf verschiedenen Plätzen

Die Polizei in San Francisco konnte die Amokfahrt eines Autofahrers nach 20 Minuten beenden. Diese führte über zwölf verschiedene Plätze. Ein Fußgänger kam ums Leben, 13 weitere Menschen wurden teilweise schwer verletzt.

"Wir hörten einen dumpfen Schlag, drehten uns um und sahen Körper durch die Luft fliegen", so ein Zeuge. Laut eines Polizeisprechers steckte hinter den Anschlägen Absicht.

Über die Beweggründe des 29-jährigen Amokfahrers konnte noch nichts gesagt werden.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Platz, San Francisco
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Museum lässt Rattenplage in Café auf begeisterte Gäste los
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
San Francisco: Christen verklagen Stadt wegen öffentlichem Pissoir in Park

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Museum lässt Rattenplage in Café auf begeisterte Gäste los
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
San Francisco: Christen verklagen Stadt wegen öffentlichem Pissoir in Park


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?