30.08.06 10:11 Uhr
 201
 

Fabrizio Levita überrascht mit einem "Papst-Song"

Der Finalist der Casting-Show "Popstars" Fabrizio Levita wartet nun mit einer ganz besonderen Huldigung an Papst Benedikt auf. Er veröffentlicht einen Song, der dem Papst und der katholischen Kirche huldigen soll.

In dem englischsprachigen Lied geht es um die "Liebe" und das Leben von Papst Benedikt. Textstellen wie "gib Liebe, gib Hoffnung" und "Habemus Papam" werden dabei in normalen 08/15 "Mainstream"-Pop umgewandelt.

Der Song zielt auch nicht nur auf die Gläubigen ab, sondern auf alle Jugendlichen, die in ihrer Freizeit "Mainstream"-Musik hören, dabei soll er auch keine "kommerziellen Interessen" verfolgen. Die katholische Kirche will von dem Lied nichts gewusst haben.


WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Song
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2006 09:51 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Samstag kommt der Papst ja nach Deutschland und dann sind ja auch noch die Kirchentage ;-) Ich glaub das passt der Kirche ganz ordendlich in den Kram, auch wenn es nicht kommerziell sein soll... Ich finde es ehrlich gesagt lächerlich.
Kommentar ansehen
30.08.2006 13:08 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser kleine Wicht: muss wohl wieder auf sich aufmerksam machen. Mehr kann er halt leider nicht. Furchbar.
Kommentar ansehen
30.08.2006 15:25 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich guck eigentlich regelmäßig Fernsehen, aber den kenn ich absolut nicht...
Kommentar ansehen
30.08.2006 16:00 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist der nicht schwul, oder so????

-Ich kenn den auch nicht wirklich. -Hab ich ehrlich gesagt
noch nicht im TV gesehen.
BTW: Mit geht sowieso dieser ganze DSDS und Popstar-
Casting-Shice gewaltig aufn Sack.
Da werden aus tausenden Teens 10 Stück rausgesucht, die
einigermaßen singen können, eine Girl- oder Boygroup draus
gemacht, die dann den Plattenbossen mit einem One-Hit-
Wonder die Kippen vollmachen, um danach wieder im
Nichts zu verschwinden.
Immer das selbe Prinzip...langweilig

Wie wäre es denn mal mit einem Schauspielercasting??
-Oder gabs das auch schonmal im TV??
Kommentar ansehen
30.08.2006 23:01 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marco: Na, dann können wir auch gleich mal ein Politiker-Casting ins Leben rufen; das wäre doch nach dem Geschmack einiger ssn-User....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?