30.08.06 08:58 Uhr
 314
 

Fußball/Türkei: Atletico Madrid verkauft Kezman nach Fenerbahce Istanbul

Sieben Millionen Euro beträgt die Ablösesumme nach spanischen Medienberichten. Kezman unterschreibt einen Vierjahresvertrag bei den Türken.

Nicolas Anelka hat vor Kurzem die Türken Richtung England (Bolton Wanderers) verlassen. Das eingenommene Geld wird also nun in den serbischen Nationalspieler Mateja Kezman investiert.

Atletico Madrid bemüht sich nun um einen Wechsel des spanischen Nationalspielers José Antonio Reyes. Der möchte auch gerne wechseln, nur muss man sich mit dem FC Arsenal noch einig werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, Verkauf, Türke, Madrid, Istanbul
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20 Millionen Euro Jahresgehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2006 23:25 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz vor Transferschluss kommt in ganz Europa ja noch richtig Bewegung ans Laufen. Acht Tore hat der Serbe für die Spanier in der letzten Saison erzielt.
Kommentar ansehen
30.08.2006 09:30 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel Sorry, aber seit wann verkauft man einen Spieler nach einem anderen Verein? Ich dachte immer, man verkauft ihn zu bzw. an einen Verein, wenn schon nach, dann nur die Stadt als Ort nennen...
Kommentar ansehen
30.08.2006 10:40 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kulle: gut daß du nicht neben ihm wohnst - wehe nach 10 h nachts ist noch ein Mucks zu hören aus der Nachbarswohnung - sofort Polizei rufen. Sowas gehört sich nicht!

ehrlich gesagt gehen mir diese "geil endlich nen Fehler gefunden"-Oberlehrerbewertungen mittlerweile tierisch auf den Schwänzel

Wer ne news schreibt verdient imho Respekt und Rücksicht, auch was irgendwelche Fehler angeht.
Kommentar ansehen
30.08.2006 10:43 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ausserdem sind fehler da um gemacht zu werden ;)
Kommentar ansehen
30.08.2006 14:02 Uhr von SieIstGutesMädchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fenerbahce: Fenerbahce leeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebt!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?