29.08.06 14:32 Uhr
 419
 

Erhebliche Schäden nach einem Wirbelsturm in Nürnberg

Am Abend des gestrigen Montags kam es in der fränkischen Stadt Nürnberg zu einem schweren Unwetter. Es verursachte Schäden in Millionenhöhe. Gegen 18:30 Uhr fegte eine Windhose über das betroffene Gebiet und erfasste zwei Nürnberger Stadtteile.

Es kam zu schweren Schäden an Häusern, Straßen wurden überflutet und Bäume knickten um. Die Einsatzkräfte waren bis in den heutigen Morgen beschäftigt. Die Aufräumungsarbeiten dauern noch an.

Bei dem Unwetter wurde nach bisherigen Angaben niemand verletzt.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Nürnberg, Wirbel
Quelle: www.br-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2006 15:00 Uhr von waldy39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Klaus: sag bloß du wohnst da!
Wie cool ist das denn!?
Erzähl mal wie man sich sofühlt wenn man Live bei sowas dabei war!
Du bist ja jetzt schon fast der Held des Tages Hier auf dieser Seite!!!!!!
Oder was bezweckst du mit solchen Komentaren???????
Kommentar ansehen
29.08.2006 20:51 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Klaus: "Da frag ich mich was is bei einem Tornado....."

Hmm, war doch einer, oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?