29.08.06 13:20 Uhr
 377
 

Mechernich bei Köln: Räuberisches Naschkatzenduo erlebte einige Pannen

Am Freitagmorgen begaben sich in Mechernich bei Köln zwei 18-Jährige auf das Außengelände eines Supermarktes, um von dort Süßigkeiten mitzunehmen. Nach der anstrengenden Suche begannen die Pannen.

Zum einem wurde die Tat von einem Polizeibeamten gesehen. Den beiden 18-Jährigen blieb wegen der voll bepackten Taschen nichts anderes übrig als den Diebstahl zu gestehen.

Die Kisten mit der Ware waren für den Abtransport bestimmt. Das Haltbarkeitsdatum der Süßigkeiten war bereits überschritten.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Panne, Räuber
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2006 16:34 Uhr von Master Jan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da zu sag ich nur eins: God bitte werf Hirn von Himmel ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?