29.08.06 12:36 Uhr
 135
 

Gamesload und Fitness Company veröffentlichen Übungen für Computerspieler

Auf der Internetseite von Gamesload.de kann man eine Anleitung finden, wie man sich als Computerspieler fit halten kann. Diese wurde von Gamesload in Zusammenarbeit mit der Fitness Company erstellt.

Die Anleitung befasst sich vornehmlich mit der Muskulatur im Nacken- und Wirbelsäulenbereich, die durch das lange Sitzen in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Liste kann man auf der Seite von Gamesload.de als PDF-Datei herunterladen.

Nachdem man seinen Sessel vor dem PC geräumt hat, kann man zum Beispiel die Beine auf einem Gummiball hochlegen. Dabei kann man den Oberkörper kräftig strecken.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Game, Computerspiel, Fitness, Übung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2006 12:59 Uhr von holiday79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die versuchen auch alles um neue Kunden zu ködern...

Es ist echt schon nicht mehr schön wie die Titcom versucht an Kunden zu kommen und mit was für einen Nachdruck versucht wird jemanden zu binden sobald sie die Nr. von jemanden haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?