29.08.06 10:55 Uhr
 390
 

Fußball: Francisco Copado will zur TSG Hoffenheim

Francisco Copado ist das Bankdrücken in Frankfurt satt und will lieber in der Regionalliga bei der TSG Hoffenheim spielen, bei der Ralf Rangnik der Cheftrainer ist.

Frankfurts Trainer Friedhelm Funkel kann Copados Entscheidung nachvollziehen: "Paco ist bei uns nicht zufrieden, weil er nur Stürmer Nummer drei oder vier ist." Einem Wechsel steht nun bloß noch die Höhe der Ablösesumme im Wege.

Copado ist im Sommer 2005 an den Main gewechselt, nachdem er zuvor für die SpVgg Unterhaching die Fußballschuhe schnürte.


WebReporter: Schibby
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2006 11:47 Uhr von Schibby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TSG Hoffenheim: Da braut sich ja ziemlich was zusammen in Hoffenheim. Dank des SAP Mitbegründer als Sponsor, geht es bestimmt noch hoch hinaus. Auch wenn die Saison bisher noch nicht ideal verlief. Schön für Hoffenheim...
Kommentar ansehen
29.08.2006 17:57 Uhr von aleusi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pah: Hoffenheim wird das zweite Chelsea werden!
Kommentar ansehen
29.08.2006 18:59 Uhr von sunny-ww
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: der Transfer soll ja schon über die Bühne sein... Zumindest wenn man einer anderen SSN-News glauben darf...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?