29.08.06 09:18 Uhr
 133
 

Fujitsu Siemens bringt Fußball-Notebooks auf den Markt

Notebook-Hersteller Fujitsu Siemens hat angekündigt, Notebooks im Design britischer Fußballclubs auf den Markt zu bringen. Die FS AMilo Pi 1536-Geräte erscheinen zuerst in den Farben von Celtic Glasgow, Aston Villa, der Tottenham Hotspurs und des FC Everton.

Die Geräte beinhalten eine ATI Mobility Radeon X1400 Grafikkarte und einen Arbeitsspeicher von einem Gigabyte. Außerdem wird ein Cor Duo T2400-Prozessor mit 1,83 Gigahertz mitgeliefert und eine 120 Gigabyte große Festplatte.

Das Display ist 15,4 Zoll groß und das Gerät verfügt über einen Multiformat-DVD-Brenner sowie über serienmäßiges WLAN. Das Gerät kann für 1.500 Euro gekauft werden. Weitere Club-Designs werden noch folgen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fußball, Markt, Siemens, Notebook
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?