28.08.06 21:25 Uhr
 221
 

Wowereit (SPD) signalisiert Billigfliegern Entgegenkommen bei Flughafenprojekten

Nach der Kritik von John Kohlsaat (Deutschlandchef Easyjet) an dem geplanten Großflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) und den Ausbauplänen für den Flughafen Schönefeld lenkt Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit ein.

Er kündigte an, sich mit allen Airlines zusammenzusetzen, um die Pläne entsprechend deren Bedürfnissen anzupassen.

Um Kosten zu sparen, hat Wowereit den Billigairlines ein abgestuftes Gebührensystem vorgeschlagen, das je nach Komfort der Passagiere gestaffelt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: black_d
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: SPD, Flughafen, Klaus Wowereit, Billigflieger
Quelle: www.rbb-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?