28.08.06 21:24 Uhr
 1.406
 

"Batman & Robin" zum miesesten Blockbuster aller Zeiten gewählt

Eine Jury der Internetseite pajiba.com wählte nun die miesesten Blockbuster aller Zeiten. Auf Platz eins der Jury stand der Film "Batman & Robin". Die Kritiker sagten zudem, dass der Regisseur in diesem Film dem Charakter Batman das Mystische entzog.

Nach "Batman & Robin" finden sich auf der unehrenhaften Rangliste Filme wie "Big Momma´s House" und "Star Wars: Episode I - The Phantom Menace". Letzterer wurde von den Kritikern als "Mist, gigantischer Mist..." bezeichnet.

Überraschend wird wohl Platz vier sein. Denn auf diesem landete der Kassenschlager "Titanic" mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_don
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeit, Batman, Blockbuster
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2006 22:29 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nine Lives - Haus des Schreckens (2002): Dieser Film (mit Paris Hilton u.a.) war für mich der absolut mieseste Film aller Zeiten. *würg*
Kommentar ansehen
28.08.2006 22:37 Uhr von Kauto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrekt: Es geht ja um Blockbuster und da kann ich der Liste nur voll und ganz zustimmen.
Kommentar ansehen
28.08.2006 23:11 Uhr von daMaischdr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Star Wars 1 da drin steht, wo landeten dann Teil 2 und 3? Die waren meiner Meinung nach noch hundert mal schlimmer, besonders der zweite war nicht zum aushalten. Und Titanic gehört auch nicht dahin. Scheinen ziemliche Deppen zu sein, diese Jury.
Kommentar ansehen
29.08.2006 01:03 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scarie Movie 4: der Film ist einfach nur schlecht.

Die hätten nach dem 2 ten Teil schon aufhören sollen.

Mfg jp
Kommentar ansehen
29.08.2006 02:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja: da gibt es andere. Titanic hätte ich auf Platz eins gewählt direkt gefolt von Pretty Woman und Bodyguard.
Kommentar ansehen
29.08.2006 20:48 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titanic würd ich nicht mal für Geld ansehen.
Davon kriegt man ja Gehirnkrebs ... als Mann mein ich jetzt *g*

Der erste Teil von Star Wars war wirklich nur suboptimal. Aber für mich zählt nur das große Ganze und das ist aus meiner Sicht über jeden Zweifel erhaben. Interessanterweise waren die Star Wars Computerspiele von den Geschichten her fast schon origineller als die filmische Neuauflage.
Naja, Film ist und bleibt eben ein anderes Medium.
Beispielsweise den schwarzen Humor der Monty Python Filme könnte ich mir halt niemals als Roman vorstellen ... die Ritter vom Nie *gg*
Kommentar ansehen
30.08.2006 14:19 Uhr von zeusx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also so extrem schlecht finde ich den Film nun auch wieder nicht. Gut es gibt eine Menge Filme die besser sind. Aber auch einige die so sau schlecht sind. Aber ist ja meistens so das die ältesten Filme (oder auch Songs) bei solchen Wahlen meinstens den kürzeren ziehen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?