28.08.06 14:22 Uhr
 10.811
 

Microsoft: Preise für Windows Vista sind bekannt

Ein findiger Foren-User des Seite "neowin.net" hat nun die Preise für die neueste Version des Betriebssystems Windows entdeckt. Sie sind auf den Seiten von Microsoft Kanada öffentlich zugänglich.

Für die günstigste Edition "Vista Home Basic" verlangt der Software-Konzern demnach rund 185 Euro. Des Weiteren wird es die mächtigeren Versionen "Vista Home Premium" (210 Euro), "Vista Business" (270 Euro) sowie "Vista Ultimate" (350 Euro) geben.

Die selben Ausgaben gibt es auch als Upgrade für XP-Nutzer. Diese schlagen mit 90 bis 210 Euro zu Buche. Auch wenn die Preise der deutschen Vista-Ausgaben vermutlich etwas abweichen werden, so können Sie dennoch als Anhaltspunkt angesehen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _informer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Microsoft, Windows, Vista, Windows Vista
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2006 14:30 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wohow warez wir kommen: also ehrlich mal wer soll solche summen aufbringen?350€?ich kenne ganze pcs die weniger kosten oder 185 für die home version?omg
Kommentar ansehen
28.08.2006 14:31 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waaaas!!! Billy Arsch offen.!!!

Da bleib ich doch bei XP:

Mfg jp
Kommentar ansehen
28.08.2006 14:33 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warez? Nein Danke, bei Windows hat man mit Raubkopien mittlerweile so viel Ärger und Einschränkungen, da kauf ich mir lieber die Premium für 210€, da hab ich dann dafür eine vernünftige Version die sich gescheit Updaten lässt.
Weiß man schon worin die Unterschiede in den Versionen bestehen?
Kommentar ansehen
28.08.2006 14:57 Uhr von iason33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
größenwahn: wenn ich solche preise seh
und dann daran denke das vorm ersten erscheinen schon die ersten updates gebracht werden.....

nenene

da bleibt ma entweder beim schnelleren XP
oder bei linux, was ja bekanntlcih nichts kostet
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:03 Uhr von ichwarsnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dynAdZ ... du bist mein Held des Tages: du hast dich also für eine Version entschieden ohne auch nur ansatzweise nen Plan zu haben, wo die Unterschiede liegen?

*G* du bist mein Held
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:07 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Billiger als ich dachte: Zumindest die Ultimate. Da hab ich eher mit 500 und mehr.

Ausserdem sollte man mal die XP Preise zum vergleich ranziehen. Die liegen dort für die Home bei 183 Euro... während man die hier beim Händler für 90 Euro hinterhergeworfen kriegt.

Die Home Premium (mehr braucht kein Mensch!) wird wohl von MS offiziel für 199 Euro eingeführt und dann schnell auf 150 runtergehen...
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:13 Uhr von alice in the shell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ichwarsnicht: naja, wenn man eh nur 10% draufzahlen muss, würde ich zumindest mutmaßen, dass die Vorteile überwiegen und ich mir Premium kaufe.

Und zwar jedenfalls als update.

Oder eine Schülerversion :-).

Oder ein Schülerversions-Update :-).

Und zwar erst, *wenn* das erste Servicepack da ist. Das, was es erstmal zu Kaufen gibt, ist ja bekanntlich eh die Betaversion, die die user dann testen dürfen...

Kommentar ansehen
28.08.2006 15:32 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista Premium: Ist eh das, was die meisten brauchen, der Rest drüber ist schwachsinnig für den Heimanweder

Für die Unterschiede:
http://de.wikipedia.org/...

Ne gute Erklärung und vor allem kurz gehalten.

Ich selber hab mich schon für die Home Premium entschieden, dass ist es was ich will und brauch.
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:36 Uhr von Daisenso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ABER !! Wenn es mehr als nur eine Person ist, wirds echt richtig teuer. 4 Leute Haushalt und jeder hat nen Pc ohoh.
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:39 Uhr von glaubenichts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista Home Minimal: also, ich kaufe mir das Vista Home Minimal, ohne DRM und anderen Kopierschutzramsch. Das wird´s ja wohl auch geben ?
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:46 Uhr von falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll seinen Schwampf behalten: für diese Preise muss ein Hartz4 Empfänger einen ganzen Monat zu Hause sitzen! Und hat sich dabei noch nicht mal was zum Essen und Trinken kaufen können.
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:56 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@glaubenichts und @falkone: @glaubenichts
Ich waage es mal stark zu beweifeln dass es eine legale (!) Vista Version ohne diesen ganzen DRM und Kopierschutzmüll geben wird.

@falkone:
Wenn ich sowas schon lese...
Ein Hartz IV Empfänger hat sich auch kein neues Vista zu kaufen. Hartz IV ist als Stütze gedacht, zum überleben und nicht um sich ein schönes Leben ohne Arbeit zu machen!
Kommentar ansehen
28.08.2006 16:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein knapper Hunni: Ich hab es mir auch viel teurer vorgestellt.
Aber ein knapper Hunni für die Upgradeversion ist OK.
Aber man sollte nicht sofort kaufen. Erstmal mindestens ein halbes Jahr warten und die Reaktionen abwarten.
Kommentar ansehen
28.08.2006 16:16 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ultimate: naja, wie schon jetzt bei xp wo ich die professional version nutze, werd ich bei vista auch die ultimate version benutzen.

1. man hat ein offenes (oder offeneres) system als bei den abgespeckten versionen.

2. man kann viel (vor allem in sicherheitstechnischer hinsicht) selber einstellen

3. man kann mehr sachen ausprobieren, die interessant sein können

4. wenn ich ein produkt kaufe, will ich ein vollwertiges produkt mit ALLEN Features und nicht für etwas weniger ne abgespeckte version.

5. vor allem sachen der unixcodeausführung ab der Business version sind interessant, weshalb man dann gleich die Ultimate nehmen kann, da muss man auf nixmehr achten...

soviel zum Thema "Vista Home Premium" was dem "Windows XP Home" entspricht.
Kommentar ansehen
28.08.2006 16:41 Uhr von Umicah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu vergessen die Kosten für die Hardwareupgrades die man sich auch noch dazu leisten darf! Wie gut dass ich vor Kurzem auf Mac umgestiegen bin ;)

und nein... ich hab nicht bereut!
Kommentar ansehen
28.08.2006 16:51 Uhr von scholich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uiuiui: Halbwissen ist ja immer mal wieder lustig.

Da ist der Macuser (ich mag Mac), der von Hardwarekosten spricht, die angeblich sofort bei der aufrüstung zu Vista anfallen würden.

Der Gates-"Hasser", der anscheinend nicht weiß, wie lange Vista schon Entwickelt wird und wie hoch die Produktionskosten sind (die auch irgendwie reinkommen müssen) und den Vergleich zu einem PC Spiel wohl noch nie gezogen hat (Spielzeit meistens maximal 100 Stunden und das ist schon viel im Gegensatz zu Vista, welches man tagtäglich benutzen würde) und zudem noch vergisst, dass man auch bei seinem schon erworbenen XP oder Win98 bleiben kann (welches bei Einführung ähnlich viel gekostet hat).

Kein Wunder, dass ich einige Leute in dem Forum einfach nicht nachvollziehen kann. Aber das wird dann wohl an _meinem_ Halbwissen liegen.

Naja, wer nicht stur ist dürfte aus meinem Beitrag vllt doch ein klein wenig Einblick bekommen haben und nicht gleich das neue Vista in die Hölle zu schicken.
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:00 Uhr von Deluxe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man keine Ahung hat, einfach mal 1.Also zu Bill Gates.... Bill Gates macht nicht die Preise... Ballmer oder wie der Typ heisst hat bei Microsoft im moment die Hand am Hebel.

2. Premium = XP Prof. preis ist ok
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:09 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem viel zu teuer, da die größeren Versionen fettere Hardware voraussetzen.
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:13 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preise ok: Also ich find die Preise ok. Das Geld für die Entwicklung muss ja auch irgendwie wieder reinkommen.

Manch einer kann sich ja Vista irgendwo runterladen und sich dann darüber freuen, dass er keine offiziellen und regelmäßigen Updates ziehen kann. Tolle Wurst.

Aber wie gesagt: Preise sind ok. Schaut Euch mal das aktuelle Corel oder Macromedia Studio 8 an. Kostet auch einiges, aber da gibts auch Support. Den hat man bei gecrackter Software nicht.
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:39 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scholich: Also ich hab Windows XP bis heute noch nicht durchgespielt ;)
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:44 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Deluxe2006: wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fre**e halten!

"Windows Vista Home Premium" entspricht "Windows XP Home Edition"

"Windows Vista Business" entspricht "Windows XP Business Edition"

also nicht ala Premium ist Pro etc... erst informieren, dann reden...
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:45 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
XP Pro: mein ich natürlich, nicht dass sich noch jemand aufregt^^
Kommentar ansehen
28.08.2006 18:03 Uhr von cab.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzjoa: ich nehm xp und falls nich linux :)
wer dafür geld ausgibt hat den arsch offen ich jedenfalls nich
Kommentar ansehen
28.08.2006 18:43 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahahahahaaaaaaa also echt Billy, so machst Du dir keine Freunde....
Kommentar ansehen
28.08.2006 18:51 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich ja erst mal informieren: Einige hier wissen über geplanten Vista-Versionen scheinbar wenig. Etwas mehr Information kann nicht schaden,
z.b hier:
http://de.wikipedia.org/...

oder direkt bei Microsoft:
http://www.microsoft.com/...

Die Preise finde ich nicht übertrieben. Man sollte sich mal die Preise für XP ansehen (keine OEM oder SB Version).

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?