28.08.06 12:01 Uhr
 1.525
 

"Two Worlds" erscheint gleich in drei verschiedenen Versionen

Der deutsche Spielehersteller Zuxxez hat einen Pressebericht herausgegeben, der besagt, dass von dem Rollenspiel "Two Worlds" gleich drei Versionen in den Verkauf kommen werden.

Die erste Version enthält nur das Solospiel und wird ungefähr 25 Euro kosten. Die zweite wird zusätzlich den Multiplayer-Part beinhalten und etwa 40 Euro kosten.

Die Version wird als Special-Edition erscheinen und neben dem Spiel auch den Soundtrack und weitere Beigaben enthalten. Die Special-Edition wird um die 50 Euro kosten. Erscheinen soll das Spiel im vierten Quartal dieses Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, World
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2006 14:19 Uhr von Dayta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum teufel mit Zuxxez: die haben es nicht hin bekommen mit ihrem earth 2160 geld zu verdienen durch verkäufe also ziehen sie leute vor gericht und verdienen sich durch angstmachende unrechtmäßige mahnverfahren das geld. 200 euro mahngebühr mit dem angebot die private angeblich beweisbare straftat "den besitz eines patches das dieses spiel ohne cd spielbar macht" nicht weiter nachzugehen. strafrechtlich jedoch trotz dem folgen auf den angeklagten warten ich weiß nicht mehr wie viele ob nun 40000 leute abgemahnt wurden oder mehr. ich bin dagegen angegangen und weil ich mir sowas nich bieten lasse war ich beim anwalt. jedoch gibt es sicher viele die verängstigt die 200 euro (völlig ungerechtfertigt nach dem straf gesetzbuch ist der streitwert etwas um die 40 prozent des kaufpreises der bei einer abmahnung rechtens ist) dazu klagen sie etwas um die 18000 euro ein.. (soll den abgemahnten einschüchtern um die 200 euro still schweigend zu bezahlen.. )

eine firma die durch solche aktionen ihr geld verdienen muss gehört niedergebrannt. die haben ein glück das wir in deutschland wohnen. ich werde nur meinen erfahrungs bericht weiter geben. und keinerlei spiele von Zuxxez supporten.

an den autor. danke für die info und damit die möglichkeit dieses statement abzugeben.

ps. entwickler die durch abmahnungen geld verdienen gehören verschwunden. wenn gute software exestiert und zwar SO GUT das die user freiwillig zahlen ob wohl sie es längst gratis nutzen .. DEM entwickler gehört die anerkennung. alle anderen dürfen es gern probieren aber genau so gerne wieder gehen wenn sie sich als unfähig erweisen. den führerschein kriegt man auch nich wenn man nur scheisse baut.

gruß an Zuxxez ihr möchte gern spiele entwickler.
(möchte gern ist keine aus der luft gegriffene beleidigung sondern beschreibt den tatbestand. Zuxxez gibt vor spiele zu entwickeln finanziert diesen und ihren lebens unterhalt aber durch anzeigen .. armuts zeugniss sag ich nur
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:26 Uhr von Sp4wN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dayta: Kann deinen Ärger ja verstehen, aber lern mal bitte Deutsch und schreib nicht alles doppelt...

Sachlich bleiben wäre auch n guter Tipp
Kommentar ansehen
28.08.2006 17:11 Uhr von scholich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abmahnpolitik: Geht zwar sehr weit vom Thema aber aber trotzdem:

Die Abmahnwelle muss nicht unbedingt was mit dem Produkt oder gar der Produktionsfirma zu tun haben. Meistens sind es einfach nur a*rs*hg*efi*k*t* Rechtsanwälte, die ihr Geld semi-legal verdienen möchten, dabei allerdings nicht gegen das Gesetz verstoßen.

http://www.abmahnwelle.de/...

Regt mich auch unendlich auf, weil dadurch alle deutschen Lyrics- oder Chords-Seiten verschwunden sind. Ist eine riesen Schweinerei.

Danke, dass ich das auch mal ablassen konnte. ;)

Zum Thema:
Find ich gut. Zum Beispiel für Leute, die nich am Multiplayer interessiert sind. Die Special-Edition finde ich jedoch weniger interessant, da sie mehr eine Sammeledition ist.
Kommentar ansehen
29.08.2006 08:24 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dayta: hab gestern ein Gegenbeispiel gelesen.
Die Firma EgoSoft nimmt im 4. Quartal die CD-Abfrage aus ihrem aktuellen Spiel, damit kann man das Spiel auch ohne einlegen der CD spielen und benötigt auch nie mehr einen Patch um dieses zu erreichen.
So sollte es immer sein!
Ich hassen es, wenn ich ältere Spiele spielen will und dies nicht geht, weil zB neuere Hardware den Kopierschutz anspringen lässt und das Spiel dann nicht startet oder andere "lustige" Aktionen durchführt. Es gibt zb Spiele, die laufen nicht in DVD-Laufwerken oder sie laufen nicht, wenn das erste Laufwerk ein Brenner ist.
Für mich hat die Firma EgoSoft damit einen Stein im Brett und den nächsten Titel werde ich mir mit Sicherheit auch zulegen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?