28.08.06 11:34 Uhr
 167
 

France Télécom unterstützt Mitarbeiter auf dem Weg in die Selbstständigkeit

Die France Télécom will von ihren derzeit 160.000 Mitarbeitern etwa 40.000 entlassen, um der Konkurrenz Paroli bieten zu können. Das Arbeitsrecht in Frankreich verhindert dies aber. Pro Person wären ca. 200.000 Euro fällig.

Aus diesem Grund hat sich das französische Telekomunkationsunternehmen entschlossen, seinen Arbeitnehmern bei dem Weg in die Selbstständigkeit zu helfen. France Télécom gibt jedem Angestellten 20.000 Euro dafür.

Darüber hinaus wird vorab die Geschäftsidee geprüft und das neue Unternehmen wird von Beratern der France Télécom unterstützt. Dieses Vorgehen ist weniger kostenintensiv. Über 1.000 ehemalige Mitarbeiter haben so schon ihre eigene Firma gegründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Weg, France, France Télécom, Selbstständigkeit, Télécom
Quelle: www.wams.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2006 02:29 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfqach nur ein billiger: Weg diese Mitarbeiter los zu werden. Ich hätte sowas nicht mitgemacht. Schön dort bleiben. Warum gibt es solche Gesetze eigentlich in Frankreich und nicht bei uns???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?