28.08.06 08:58 Uhr
 263
 

Türkei: Drei Sprengsätze explodieren in Touristenmetropole Marmaris

In der Nacht zum Montag kam es im türkischen Ferienort Marmaris zu drei Detonationen.

Nach der ersten in einem Kleinbus, in dem englische Touristen saßen, ereigneten sich noch zwei weitere Explosionen, bei denen insgesamt 14 Menschen verletzt wurden.

Am Abend zuvor wurden schon in der Hauptstadt Instanbul sechs Menschen durch einen Paketsprengsatz verletzt.


WebReporter: RohÖl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Türke, Tourist
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2006 08:52 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer krass, wenn man hört, dass sich solche Anschläge auch dort ereignen, wo man selbst schonmal im Urlaub war. Man ist schlicht und einfach nirgends mehr sicher.
Kommentar ansehen
28.08.2006 09:47 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Stimmt. Geht mir ähnlich mit dem "Da war ich auch schon mal"-Gedanke. Djerba, London, Sharm-el-Sheikh, Marmaris; dazu noch die Tsunami-Auswirkungen auf den Malediven... schon irgendwie beklemmend...
Kommentar ansehen
28.08.2006 12:14 Uhr von pisko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so langsam wird einem der spass zum leben genommen...was soll man tun wo kann man noch hin...es ist erschreckend was in der welt da draussen rumläuft...Mfg Pisko
Kommentar ansehen
28.08.2006 12:47 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist der Aufschrei der Gutmenschen.???? Hier werden Zivilisten von Unbekannten getötet, Mosleme von (vermutlich) Moslemen !

Und kein Aas schreit auf und erwartet "allerschlimmste Bestrafen, Ächtung etc. etc."

Tja, Unrecht ist nicht immer Unrecht - oder doch ?
Kommentar ansehen
28.08.2006 15:58 Uhr von logisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: Die Hauptstadt der Türkei ist Ankara, nicht Istanbul
Tschüss
Kommentar ansehen
29.08.2006 00:03 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wemuma... gotts vergelts heist die devise bei den muslimen.

alles ist angeblich gott-gegeben, warum soll man deswegen wehleidig werden.

mfg

Deniz1008


Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?