28.08.06 09:15 Uhr
 217
 

Fußball: Irischer Ex-Nationalspieler Roy Keane wird Trainer in England

Roy Keane übernimmt das Traineramt beim englischen Zweitligisten FC Sunderland. Der Klub, der letzte Saison noch aus der Premier League abstieg, hat nach vier verlorenen Spielen bereits die rote Laterne der zweiten englischen Liga "erobert".

Keane wird zum nächsten Spieltag schon auf der Bank sitzen. Der bisherige Trainer und ehemalige Spieler vom FC Sunderland, Niall Quinn, wird Präsident des Vereins werden.

Roy Keane absolvierte 66 Länderspiele für die irische Nationalmannschaft und holte insgesamt sieben nationale Meistertitel mit Manchester United. Eine Hüftverletzung zwang Keane zu seinem Karriereende als Spieler.


WebReporter: Schibby
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, England, Nation, National, Nationalspieler, Irland
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?