27.08.06 17:32 Uhr
 10.829
 

RTL: 27-Jährige gewann fünf Mio. € - nach der Show gab sie jedem Kandidaten 5.000 €

Die 27-jährige Irene Brunner gewann am gestrigen Tag fünf Millionen Euro in der "Fünf Millionen SKL Show" auf RTL. Nach der Show entschloss sich die Gewinnerin dazu, jedem Kandidaten, der nicht für das Spiel ausgewählt wurde, 5.000 Euro zu schenken.

Die 27-Jährige hat nun vor, den Kredit des Hauses, in dem sie mit ihrer Familie wohnt, abzubezahlen. Des Weiteren will sie sich ein eigenes Haus zulegen sowie eine Reise auf die Seychellen buchen.

Trotz des Gewinns wird die Frau weiter ihrem Beruf als Modeschmuckentwerferin und -verkäuferin nachgehen. "Mein Beruf ist mein Hobby und ich werde ihn nicht aufgeben", so die Frau.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, RTL, Kandidat
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp
Pfarrer Jury-Mitglied bei "Miss Germany 50plus"-Wahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2006 16:13 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Frau wird nie wieder in Geldsorgen geraten, das ist sicher! 5 Millionen Euro kann man doch als "Normalo" gar nicht ausgeben ...
Kommentar ansehen
27.08.2006 17:40 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5 millionen? lächerlich: Das geb ich an einem Tag aus, so schnell kannst du gar nicht gucken wie die weg sind. Ich versteh nur nicht, warum sie den Kredit für ein Haus abbezahlen will, und dann gleich ein neues Haus kauft.
Alleine für ein Haus in einigermaßen zentraler Lage und mit ein bischen "Extra-Komfort" legt man doch heutzutage schon ne Mille hin. Urlaub buchen, neues Auto, Altersvorsorge, ein bischen Heimelektronik, Jahreskarte fürs Fitnessstudio, ein paar Geschenke an Verwandte und enge Freunde, Rücklagen fürs Studium der Kinder, Unternehmensgründung, damit man bis zur Rente noch was zu tun hat... das läppert sich ganz schnell, und ne Reserve für Notfälle will man ja auch noch haben.
Kommentar ansehen
27.08.2006 17:45 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Sache: Wer soviel Geld auf diese Weise gewinnt und dann an andere denkt ist schon ein Kompliment wert. Da scheint es ja mal endlich die richtige getroffen zu haben. Herzlichen Glückwunsch und Respekt für die Entscheidung!
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:15 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm ich fand die geste auch ganz nett, und sie hat dadurch immerhin 200.000 euro "verloren", aber trotzdem ist das irgendwie mickrig....
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:17 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie messer: was? für ein extra-komfort haus in zentraler lage legt man heutezutage nur ne mille hin? ich glaub du musst dir ma der bedeutung mille bewusst werden, das heißt 1000 du nichtwissender..........also erst ma nachdenekn bevor man son mist zusammenfasst wie du!
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:27 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobe2006: Du bist aber auch kein schlechter Klugscheißer oder? Sorry, aber als ne "Mille" wird umgangssprachlich auch die Million bezeichnet. Also war sein Ausdruck sicherlich in einer Art und Weise korrekt.Und wenn du dich auf den Wikipedia-Artikel http://de.wikipedia.org/... beziehen solltest, dann lass dir trotzdem gesagt sein, dass in einigen Bundesländern "Mille" als Tausend betrachtet wird, in anderen allerdings auch für die Million, was angesichts des Wortstammes durchaus naheliegt.
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:41 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Kein Problem, ich würde das schaffen. Aber so blöd wäre ich nicht... ;)

@Meckie: Steht doch deutlich da, sie zahlt den Kredit ihrer Eltern ab (für das Haus, in dem sie momentan noch lebt). Anschließend wird sie sich ein eigenes kaufen und ausziehen. In dem Alter doch auch normal und angemessen.

Gruß
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:42 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobe: danke für den beweis, dass sich flamer und minderbemittelte sogar in den entertainment-threads rumtreiben. und um deinem halbwissen entgegenzutreten: "mille" mag im französischen und anderen romanischen sprachen nur 1000 heißen. in der deutschen umgangssprache, deren niedere formen du ja eigentlich gut zu beherrschen scheinst, kürzt man auch "millionen" mit mille ab, weil schließlich die offzielle abkürzung auch "mill." ist. was willst du sonst sagen? "mios"?
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:46 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@normalo: sry, ja, da hätte ich die Quelle lesen müssen. german_freak schreibt ja nur von Familie, und da nehme ich bei einer 27-jährigen, die einen Kredit auf ein Haus hat, automatisch an, dass es sich um ihre eigene Familie handeln würde, nicht um ihre Eltern. Aber wer lesen kann...muss sich nicht verbessern lassen ;-)
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:58 Uhr von ben12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mäcki messer: Was streitet Ihr Euch um mille und mill. - 5 Millionen Euro -... ist doch etwas ,oder? Die Frau wird jetzt bestimmt Viele Tolle neue "Freunde" bekommen...
Kommentar ansehen
27.08.2006 18:59 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie: Naja, könnte man auch davon ausgehen, aber heutzutage gibts ja sehr viele Nesthocker. Hotel Mama ist halt in Kriesenzeiten sehr beliebt. Zu meiner Jugendzeit war das noch anders, lauter Nestflüchter ;).

Zur News: Ich finds super, daß sie den anderen je 5000 geschenkt hat. Ist auch nicht knickerig, denn schließlich ist es nicht selbstverständlich, daß jemand Fremden einfach so was schenkt.

Gruß
Kommentar ansehen
27.08.2006 20:15 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: 40

4.800 mille (4,8 Mio.)

r.j.
Kommentar ansehen
27.08.2006 21:15 Uhr von userheka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie messer: sry jungs aber möchte jetz nich mehr klug scheiszen (sieht gar nich mehr so schlimm aus wenn mans so schreibt) als notwendig aber die abkürzung für Million ist Mio. für Millarde ist es Mill.
Kommentar ansehen
27.08.2006 21:44 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@userheka: nee, kann man schon denken, aber guck mal im duden nach ;-) millionen kannste mill. oder mio. abkürzen, die abkürzung für milliarde ist md., mrd. oder mia.
Kommentar ansehen
27.08.2006 22:00 Uhr von binford6100turbo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie messer: Wenn du so viel Kohle hast, dann lass doch mal was rüberwachsen! Schreib mich am besten direkt an...ich geb dir dann meine Bankverbindung :o)
Kommentar ansehen
27.08.2006 22:26 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@binford: kk, will noch jemand was? Wir Studenten haben´s ja ;-)
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:02 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar hat er Kohle, schließlich ist er Mäckie Messer ;). Gegen Bezahlung zu jeder Schandtat bereit ;)?

Gruß
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:02 Uhr von Birgit50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mäcki messer: Warum muss man in jedem Kommentar den sie schreiben so ganz nebenbei erfahren dass sie Student sind und Lehrer werden wollen??????Hab ich gestern schon gelesen und heut schon wieder!!!!!! Denke jetzt wird´s aber jeder wissen,aber wen interessierts?Minderwertigkeitskomplex? Zur News:Ganz grosses Lob an diese Dame,hätten nicht viele getan.
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:14 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@birgit: Warum interessiert Sie das? Neugier? Und warum schließen Sie von zwei Kommentaren, die Sie anscheinend bisher von mir gelesen haben, auf alle (etwa 100)? Hang zur Verallgemeinerung? Bitte werfen Sie nicht so leichtfertig mit der Unterstellung von Komplexen um sich, ich habe Ihnen schließlich auch nicht grundlos einen altersbedingten Mangel an Höflichkeit und sozialer Kompetenz vorgeworfen.

;-) Grüße,
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:16 Uhr von den123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: Also ich habe heute den Artikel zum Ehrenamt gelesen und bin natürlich von der Tat der Frau angetan und glaube schon, dass das Geld den Richtigen getroffen hat.

Um auf das Thema zurückzukommen - die Kandidaten waren da, aber es hat auch gereicht, dass man die im Fernsehen gezeigt hat, ich hätte das Geld gar nicht angenommen ;-)

Ich bin von Menschen mehr fasziniert, die nichts haben, aber ihre Freizeit in die Sachen investieren, man kann ja die Öffentlichkeitsarbeit kostenlos annahmen oder Blut spenden!!

So, naja ... manch einer denkt wohl, ich bin nicht der Typ davon, der so was machen würde...und gerne schreibt, aber nein ich würde schon was anfangen, wenn ich von meiner Pflicht befreit bin :0))

Oky oky, manche organisieren auch für einen guten Zweck für das geld, will ich nicht abstreiten.
Aber erinnern wir uns mal zurück daran, wie es geklungen hat, als MSC - der ältere Schumacher sein Geld - 5 Millionen waren das, denk ich mal. So was ist schon gut, aber wenn man die Relationen ins Spiel zieht, dann kommt wieder raus, er hat fast gar nicht herausgegeben.
Am besten finde ich aber - Prominente oder Leute sind vor Ort und sehen die Probleme direkt an.Es gab da einen russischen Schriftsteller, der im letzten Jahrhundert die Insel Sachalin besucht hat. http://de.wikipedia.org/...
Die Insel war für die Armut und menschlichen abgeschobenen „Dreck“(sorry für die Umgangssprache, aber man hat ja diese verbannt) dort bekannt, als es nicht mehr unter Japanern war. Abgesehen davon, man sieht wieder den Stolz der Russen, es ist keine Macht mehr kleinlich ausgedrückt, aber lassen nicht mal die Japaner in die Angelegenheit.
Naja, auf jeden Fall wollte ich damit sagen, es war dort Hunger und anfangs und man sprach nur davon, keiner hat sich getraut den Ort zu besuchen.

Jetzt will ich mal meinen Beitrag abschließen und sage, wir reden nicht und machen uns gleich an die Sache ran, sonst wandere ich selbst nach Sachalin aus. )))
Nehmen wir mal das Beispiel von der „Heldentat“, in der während des Irrfluges KAL 007 die Insel angeflogen hat und abgeschossen wurde, und natürlich vom Schriftsteller - Anton Tschechow, der Leiden dem einen oder anderen ersparren konnte und vielleicht die Insel oder andere bedürftige Gruppenbewegung sponsern – keine Werbung eigentlich…! :0

MfG
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:36 Uhr von Birgit50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mäcki messer: zwei Kommentare?lach!Was soll das mit der ALTERSBEDINGTEN Höflichkeit?Stehe voll auf dem Schlauch.Wegen der 50 bestimmt.Oder?Bist echt ne ulkige Nudel.
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:38 Uhr von growangl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
asdkljfhaslkjdghas: asdgfafgdfg
adfgdfgasdg
asdgfasdfgadfg
asfdgasfdg

so, so, hier wird also jeder scheiß geschrieben...
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:57 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@birgit und den123: :-D ich weiß, sagt meine Freundin auch immer. (meist wenn ich nach sex frage, aber das gehört nicht hierher und ist außerdem nicht wahr ;-)
klar wegen der 50, und weil du die erste bist, die hier jemanden mit "sie" anschreibt
will ja niemandem auf den Schlips treten, aber ist euch schon mal aufgefallen, dass viele Leute ab einem gewissen Alter anfangen, sämtliche Benimmregeln wieder zu vergessen?
und ja, ich habe meine (angehende) Profession nur in zwei Kommentaren bisher erwähnt. Gestern, weil ich es für nötig hielt, um zu verstehen, warum ich meine Meinung so vehement vertreten habe, und woher ich meine Informationen beziehe, und heute, weil ich gern mit Klischees spiele - z.B. dem vom neureichen Studi...

@den123: was für nen Artikel zum Ehrenamt meinst du, das täte mich schwer interessieren?! (Um Birgit weitere Ungemach zu ersparen sage ich jetzt nicht warum ;-)
Kommentar ansehen
28.08.2006 00:55 Uhr von vinc33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mäckie messer: [edit;xmaryx]
Kommentar ansehen
28.08.2006 01:32 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vinc33: Ja, und manchem täte es gut, weniger zu flamen, und sich mehr an die eigenen "guten" Ratschläge zu halten

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?