27.08.06 16:38 Uhr
 97
 

Der Chef des BKA sieht in Deutschland wieder niedrigere Terrorgefahr

Der Chef des Bundeskriminalamtes glaubt, dass die Terrorgefahr für Deutschland erst einmal gebannt ist. Die wichtigsten Täter wurden festgenommen. Dem BKA lägen auch keine Informationen über weitere Terrorzellen in Deutschland vor.

Zwei der drei Hauptverdächtigen sollen im Internet nach Bauanleitungen für Bomben gesucht haben und wurden dabei auch fündig, so die Bundesanwaltschaft. Fadi A. S. soll außerdem seinen Mittätern zur Flucht verholfen haben.

Bisher wurden drei Täter festgenommen. Der Syrer Fadi A. S. und Youssef Mohamad al-Hajdib sollen die Bomben gebaut haben. Dschihad Hamad stellte sich im Libanon der Polizei, sagte jedoch aus, nichts von der Bombe im Koffer gewusst zu haben.


WebReporter: Bundespropagandamin.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Chef, Terror, BKA
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.
Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2006 14:05 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollen wohl weitere Festnahmen folgen, aber die Gefahr soll gebannt sein. Ich frage mich, ob die verhafteten mutmaßlichen Täter wirklich schuldig sind und ob sie was mit Al Quaida oder einer anderen Organisation zu tun hatten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?