27.08.06 15:32 Uhr
 227
 

Essen: Autofahrer hatte 3,44 Promille - er schlief am Steuer

In Essen fiel ein Autofahrer durch seine unsichere Fahrweise auf.

Als Polizisten den Mann aus dem Verkehr ziehen wollten, schlief dieser bereits mit dem Kopf auf dem Lenkrad.

Die Beamten stellten 3,44 Promille Alkohol im Blut des 34-Jährigen fest. Der Führerschein wurde dem schlummernden, betrunkenen Mann entzogen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Steuer, Autofahrer, Essen, Promille, Prominent
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2006 16:00 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beamten als Diebe ?? Quelle:"Die Beamten stellten 3,44 Promille Alkohol im Blut des 34-Jährigen fest. Der Führerschein wurde dem schlummernden, betrunkenen Mann entzogen."

Da beklauen die Beamten einen am Steuer schlafenden Fahrer....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?