27.08.06 14:33 Uhr
 165
 

OS Linux feierte seinen 15. Geburtstag

Am 25. August 1991 hat Linus Torvalds mit einem Eintrag in die Usenet-Group-Com Comp.os.minix die Windows-Alternative Linux gegründet. Der ersten Kernel wurde veröffentlicht und danach wurde die erste Linux-Version 0.01 zum ersten Mal eingesetzt.

In der Zeit bis heute hat sich das Betriebssystem immer weiter entwickelt. Großen Anteil daran tragen die Community und die Möglichkeiten des Internets.

Das System existiert mittlerweile nicht nur für die Plattform PC. Auch in den Bereichen Mobiltelefone, Server oder Router hat das System seinen Einzug gefeiert.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Linux
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2006 15:16 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uaaah: Gäääääääääääääähn, irgendwie habe ich diese 15jahre Meldung schon vor einigen Tagen hier und dort gelesen. Ziemlich schnarchig, das erst jetzt hier einzuliefern. Leg Dich mal wieder ins Bett Borgir :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?