27.08.06 10:23 Uhr
 1.317
 

DirectX 10 anhand des "Flight Simulator X" vorgeführt

Scott Anderson hat in Zusammenarbeit mit Windows Vista mittels des neuen "Flight Simulator X" von Microsoft vorgeführt, welches die Unterschiede zwischen DirectX 9 und DirectX 10 sind.

Die Grafikdarstellung von DirectX 10 zeigt sehr viel realistischere Wasserdarstellungen und Beleuchtungseffekte. Für diese Grafikeffekte benötigt man zusätzlich eine DirectX-10-fähige Grafikkarte, Windows Vista und einen leistungsfähigen Rechner.

Die Quelle verweist mit einem Link in eine Online-Galerie, in der man sich die oben beschriebenen Bilder ansehen kann.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DirectX, Simulator
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2006 11:24 Uhr von oleg_popov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konzeptbilder: Man lese sich dazu die Kommentare auf der verlinkten Seite durch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?