27.08.06 09:07 Uhr
 37
 

1. Fußball-Bundesliga: VfL Bochum verliert zu Hause gegen Cottbus

Am Samstagnachmittag verlor der VfL Bochum sein Erstligaheimspiel gegen Energie Cottbus mit 0:1 (0:0). So schwach sind die Ruhrstädter in den letzten 23 Jahren noch nie in eine neue Saison gestartet.

Das entscheidende Tor fiel in der 85. Minute, Torschütze für die Gäste war Vragel da Silva.

Zuletzt hatten die Cottbusser vor dreieinhalb Jahren in der 1. Liga einen Auswärtssieg geholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, Cottbus, VfL Bochum
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 21:57 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht aber gar nicht gut aus für die Fahrstuhl-Mannschaft des deutschen Fußballs. Wäre schon tragisch, wenn es nach dem Aufstieg gleich wieder abwärts ginge, aber noch ist die Saison jung...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?