27.08.06 09:06 Uhr
 30
 

1. Fußball-Bundesliga: Bayer Leverkusen und Wolfsburg teilen sich die Punkte

In der BayArena, vor 22.500 Besuchern (ausverkauft), kam es am gestrigen Samstag zur Erstligapartie zwischen Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg. Das Spiel endete 1:1 (0:0).

Nachdem die erste Halbzeit torlos blieb, traf vier Minuten nach Anpfiff der zweiten Hälfte Juan zur Führung für die Platzherren. In der 70. Minute brachte Ahmed Madouni den Ball im eigenen Tor unter, dies war der Ausgleich für die Wolfsburger.

Sieben Minuten vor Ende der Partie musste Carsten Ramelow vom Platz, er hatte den Schiedsrichter schwer beschimpft und sah daraufhin Rot-Gelb.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bayer, Punkt, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Wolfsburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer Leverkusen druckt falschen und insolventen Sponsor auf Adventskalender
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2006 10:09 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ramelow stellte einen Rekord für die Ewigkeit auf. Der holte sich im Spiel innerhalb von wenigen Sekunden zwei gelbe Karten ab und da heiß es adieu vom Platz. Dem ist da ganz schön die Sicherung durchgegangen und es war richtig das sich der Schiedsrichter das nicht bieten ließ.
Kommentar ansehen
28.08.2006 05:27 Uhr von haeschen2911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Bewertung: Es gibt keine Rot-Gelbe im Fussball. Es gibt nur Gelb-Rot. Der Spieler erhält immer erst die 2. Gelbe und dann im Nachzug direkt die Rote.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer Leverkusen druckt falschen und insolventen Sponsor auf Adventskalender
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?