26.08.06 16:13 Uhr
 58
 

Fußball/Regionalliga: Der 1. FC Saarbrücken und Siegen trennten sich 1:1

Der 1. FC Saarbrücken und die Sportfreunde Siegen trennen sich 1:1.

Mustapha Hadji verschoss in der 59. Minute einen Foulelfmeter. Durch das Eigentor des Siegener Spieler Cem Islamoglu ging Saarbrücken in Führung. Siegen konnte in der 86. Minute durch Gaetan Krebs den Ausgleich erzielen.

Jonathan Zydko sah in der 88. Minute die rote Karte. Saarbrücken musste das Spiel mit zehnMann beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Region, Regionalliga, Saarbrücken, Siegen, 1. FC Saarbrücken
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 18:39 Uhr von heinerhempel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die fangen an: wie sie letzte Saison aufgehört haben. Jeder spielt für sie nur Saarbrücken spielt gegen sich selbst.
<ironie> Foulelfmeter verschiessen tut ja schon weh. Dann nimmt man halt gezwungener Maßen das Gastgeschenk an und geht durch ein Eigentor der Gäste in Führung. Da muß man sich natürlich revangieren. Lässt die Gäste noch kurz vor Abpfiff den Ausgleich schiessen und fragt gleichzeitig noch höflich nach einer roten Karte. Toll :-(</ironie> Mir sin Saarbrigger un spiele liewer Klicker.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?