26.08.06 16:11 Uhr
 484
 

Fußball: für zwölf Mio. Euro - Van Bommel geht zu Bayern München

Uli Hoeneß teilte mit, dass sich der FC Bayern München mit dem FC Barcelona einig sei und Mark van Bommel in der kommenden Woche an die Isar wechseln wird.

Für Mark van Bommel, der bei Barcelona keinen Stammplatz hatte, zahlt der FC Bayern zwölf Millionen Euro.

Obwohl van Bommel auch defensiv spielen kann, wird Owen Hargreaves keinesfalls nach Manchester wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 16:24 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu meiner Bewertung die Überschrift ist total schlecht. Entweder "...geht zu den Bayern" oder "...geht nach München" oder "...wechselt zu Bayern München" ------
aber "...geht zu Bayern" GEHT überhaupt nicht.

Gruß
Kommentar ansehen
26.08.2006 16:29 Uhr von mazome
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu alexolaf: klar geht "geht zu Bayern"... was ist daran verkehrt? Ist absolut i.O.!
Kommentar ansehen
26.08.2006 16:35 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im übrigen: soll die Ablösesumme bei 12 Millionen Euro liegen, nicht wie vom Autor behauptet: "Für Mark van Bommel, der bei Barcelona keinen Stammplatz hatte, zahlt der FC Bayern zwölf Millionen Euro."
Diese News sollte eigentlich gesperrt werden.
Kommentar ansehen
26.08.2006 16:37 Uhr von turnbeuteltorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weniger: er kommt schon für 6 Mio, wie Hoeneß in der Halbzeit bekanntgab^^
Kommentar ansehen
26.08.2006 20:13 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau: er "kostet" nur 6 Mio :P

Naja, aber ich finde es schade, dass nur so ein alter Fussballer kommt, natürlich ist das ein guter Spieler, aber schon schade, dass für das Geld nicht ein junger, talentierter Spieler kam. Ausserdem finde ich den Transfer unnötig, da Hargreaves ja gehalten werden will (Wieso will man ihn eigentlich nicht gehen lassen? Die wissen ihn leider garnicht zu schätzen..)
Kommentar ansehen
26.08.2006 21:39 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andernorts Reserve: aber immer noch gut genug, um beim deutschen Branchenprimus eine Verstärkung zu sein.
Bayern wird mit so einer Einkaufspolitik international wieder nichts reissen.
Bei keinem anderen Verein ist der Unterschied zwischen dem Gequatsche und der Wirklichkeit so groß.
Kommentar ansehen
26.08.2006 21:40 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dare: van Bommel ist 29 Jahre alt, hat also durchaus noch ein paar Jahre vor sich. Immerhin ist er ein gestandener Spieler, mit dem man sicher was anzufangen weiß.

Und wegen Hargreaves: die Bayern wissen ihn zu schätzen, sonst hätten sie ihn abgegeben... ;)

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
27.08.2006 02:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
van bommel: ist nicht mehr dervan bommel der er einmal war, bayern hat sich einen oldie zugelegt der ausgemustert wurde.
Kommentar ansehen
27.08.2006 07:52 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: stimmtm nicht so ganz. Kann aber der Autor nix für, da in der Quelle schon ein Fehler ist.

Uli Hoeneß sagte am gestrigen Abend auf mehreren Sendern, das die Ablöse 6 Mio € betragen wird.


Nur kurz zum Alter von van Bommel:

29 Jahre ist für einen Mittelfeldspieler genau das richtige Alter. Bei einer Manschaft wie Barca ist es sehr schwer dauernt in der ersten Manschaft zu spielen....bei der Besetzung !!!!!!

Ich glaub das er den FcB schon weiterhelfen kann mit seinem Spiel und seiner Erfahrung. Sollten die 6 Mio € als Ablöse wirklich stimmen, dann seh ich van Bommel als Schnäpchen an.

Schaun wir mal.....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?