26.08.06 15:14 Uhr
 188
 

Dresden: Einjähriges Kind schloss sich in Auto ein - Polizei musste helfen

Am Donnerstagnachmittag bat eine aufgebrachte 58-jährige Frau die Polizei um Hilfe. Sie hatte ihr einjähriges Enkelkind angeschnallt im Auto zurückgelassen. Das Kind durfte derweil mit dem Autoschlüssel spielen.

Der Junge verschloss jedoch die Autotüren und warf den Schlüssel ins Wageninnere. Die eingetroffenen Polizeibeamten fanden den Wagen in der prallen Sonne stehend vor. Der Junge litt offensichtlich schon unter der Hitzeeinwirkung.

Die Beamten handelten sofort. Sie schlugen eine Scheibe des Autos ein und konnten so das Kleinkind retten.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Kind, Dresden, Einjährige
Quelle: www.polizei.sachsen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt
Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 16:10 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: kommt dabei raus, wenn man nicht auf seine Schlüssel aufpasst und Kinder unterschätzt. Meiner Schwester ist mal etwas ähnliches passiert, ihr kleiner Sohn hat die Wohnungstür abgeschlossen und war durch nichts zu motivieren, die Tür wieder aufzuschliessen. Also musste ich aufs Dach klettern, durch das Dachfenster und die Tür wieder öffnen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?