26.08.06 14:57 Uhr
 364
 

55 km/h zu schnell: 16-Jähriger ohne Führerschein nach Verfolgungsjagd gefasst

In Krefeld konnte die Polizei am Mittwochabend einen 16 Jahre alten Jungen nach einer versuchten Flucht stellen. Die Polizei bemerkte den Jungen bei einer Messung, als dieser mit seinem Mofa mit Tempo 80 auffällig geworden war.

Maximal zulässig sind bei einem Mofa 25km/h. Anschließend überfuhr der Verkehrssünder eine rote Ampel und ignorierte die Aufforderung der Polizei, seine Fahrt zu beenden. Doch nach kurzer Flucht konnte der Mofafahrer zum Stoppen gebracht werden.

Die Fahrt ohne Führerschein auf seinem frisierten Mofa sowie weitere Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung führten letztendlich zu einer Anzeige durch die Krefelder Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Führerschein, Führer, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Exhibitionist auf der Flucht
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 13:29 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kennt es nicht die frisierten Mofas. Viele mögen dies als Kavalierdelikt ansehen, dennoch ist dies hochgefährlich, wenn man bedenkt, dass weder Rahmen und insbesondere die Bremsen nicht für solche Geschwindigkeiten ausgelegt sind.
Kommentar ansehen
26.08.2006 16:36 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, die Rollerkiddies! Geht mal auf die Rollertuningpage und schaut euch mal im Forum "Rechtliches/Polizei" um. Da ist es ganz normal und angesehen, wenn man es mal wieder geschafft hat, die "dummen Bullen" zu "verblasen". Natürlich gibts auch jede Menge Tipps, wie man z.B. per Funkfernbedienung einen Drehzahlbegrenzer aktivieren kann, sodass ein Roller oder Mofa bei einer Kontrolle nur noch die erlaubten 25 bzw 45 km/h fährt. Alles Kleinkriminelle!
Kommentar ansehen
26.08.2006 16:53 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The Manneken: Jawoll, ALLES Kleinkriminelle. Machen wir es der Polizei doch einfacher, und verhaften die pöhsen Rollerfahrer einfach direkt wenn sie nach dem Kauf ihres Gefährts auf die Strasse treten. Ist ja dann klar dass sie ab dem Moment nur noch Mist bauen würden...

Ist nicht böse gemeint, aber du warst etwas sehr verallgemeinernd.

*scnr*
Kommentar ansehen
26.08.2006 18:23 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch verstanden: Mein Comment war auf die User der RTP bezogen. Bei genauem Lesen hättest du das auch kapiert. Ich habe hier NICHT generell alle Rollerfahrer verurteilt. Es soll sogar RTP-User geben, die legal fahren und vernünftig sind.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Exhibitionist auf der Flucht
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?