26.08.06 14:15 Uhr
 201
 

München: Ehemaliger CDU-Vorsitzender Rainer Barzel (82) gestorben

CDU-Sprecherin Brunhild Elisabeth Stelter teilte am Samstag in Berlin mit, dass der ehemalige CDU-Vorsitzende Rainer Barzel im Alter von 82 Jahren gestorben ist. Barzel war schon seit längerer Zeit schwer erkrankt.

1972 fehlten Barzel nur zwei Stimmen bei einem Misstrauensvotum gegen Kanzler Willy Brandt (SPD) - Barzel wäre sonst Bundeskanzler geworden. 1983 wurde Barzel Präsident des Bundestages, trat aber Oktober 1984 zurück.

Barzels Privatleben zeigte einige schwere Schicksalsschläge auf - seine erste Ehefrau erlag einem Krebsleiden und Barzels einzige Tochter beging Selbstmord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, München, CDU, Vorsitz, Vorsitzende
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 14:32 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab die gelihce: News geschreiben, die über eine halbe studne eher eingeliefert war aber noch immer in der warteliste steht.
Kommentar ansehen
26.08.2006 17:57 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Brogir: veilliehct wrude sei nihct angneommen wegne dre veilen
Fehlre ?

(c:

*spässle*
Kommentar ansehen
27.08.2006 15:36 Uhr von muetze84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott: sei Dank. Wieder ein Nazi tot. Hat ja keinen Unschuldigen getroffen.
Kommentar ansehen
28.08.2006 10:34 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid: +++++++++

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?