26.08.06 13:40 Uhr
 481
 

Schweiz: Architekturbüro Herzog&de Meuron soll höchstes Gebäude (160 Meter) bauen

Das Basler Architekturbüro Herzog&de Meuron soll einen etwa 160 Meter hohen Turm bauen. Dieser wäre dann das höchste Wohnhaus der Schweiz und soll auf dem Roche-Areal stehen.

Der Basler Messeturm ist dagegen nur 105 Meter hoch, auch der bestehende Roche-Hochhaus von 1961 ist nur 62 Meter hoch. Das höchste Gebäude der Schweiz ist derzeit der "Prime Tower" auf dem Zürcher Maag-Areal mit 126 Metern.

Auf Anfragen gibt es von Roche aber keine Stellungnahme über den geplanten Bau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Meter, Gebäude, Architekt, Architektur
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?