26.08.06 13:36 Uhr
 161
 

Stoiber fordert von moslemischen Verbänden Taten gegen Extremisten

Nachdem 16 moslemische Verbände die Kofferbomben als abscheulich bezeichnet haben und zudem sagen, dass der Islam keine Rechtfertigung für so etwas sei, meldete sich nun der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber zu Wort.

Er sagte, dass dies zwar ein erster Schritt sei, aber nun "Taten folgen" müssten. Stoiber forderte, dass Extremisten aus den Gemeinden verbannt werden und mit den Sicherheitsbehörden zusammengearbeitet werde, wie es die Verbände vorschlugen.

Stoiber fügte hinzu, dass in den Moscheen und Gebetshäusern "die westlichen Werte" nicht als weniger wertvoll dargestellt werden sollten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Remis, Verband, Extremist
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident fordert: "Ich erwarte von allen Parteien Gesprächsbereitschaft"
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 22:17 Uhr von head-collector
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.muslime-gegen-terror.de: http://www.muslime-gegen-terror.de

Hier bitte Herr Stoiber.

Das Problem liegt (auch) an der einseitigen Berichterstattung der Medien.

Mal ehrlich. Terrorattentate verkaufen sich besser als Muslime die sich gegen den Terror aussprechen.

Der Leser kriegt das zu Lesen was in interessiert, und dem Leser interessiert nun mal der Terrorismus und nicht ein friedlicher Moslem.
Kommentar ansehen
27.08.2006 00:11 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schläfer, zeigt euch selbst an! Hier spricht der Bayern-Ede. Wir haben euch umstellt. Kommt mit erhobenen Händen zur nächsten Polizeiwache, wir wissen dass ihr da drin seid! Wir fordern sämtliche Gemeinden auf, all ihre Mitglieder dem zuständigen Blockwart anzuzeigen!

Wollt ihr die totale CSU-kratie??!!

>>>Ich glaub, ich geh lieber auf Klo, sonst piss ich mir ans Bein, wenn ich die alte Weißwurst reden höre. Der soll mal lieber zu Hause seiner "Muschi" was von der tollen Verbindung vom Münchner Hauptbahnhof zum Flughafen erzählen, das ergibt mehr Sinn :-D<<<<
.
Kommentar ansehen
27.08.2006 12:13 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich fordere von: Stoiber Taten gegen Extremisten seiner Partei.
Kommentar ansehen
27.08.2006 14:41 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@VST: Dass solche Sprüche aus dem rechten Winkel der CDU/CSU/Kirche kommen zeichnet sich doch eigentlich schon ab seit der Debatte Türkei und EU.

Was ich allerdings den muslimischen Verbänden vorwerfe ist, dass sie sich nicht von Anfang an auf dem Klagewege gegen derartige Stigmatisierungen gewehrt haben, wie es z.B. der ZdJ seit Jahrzehnten mehr als erfolgreich unternimmt.
Kommentar ansehen
27.08.2006 16:25 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie, Herr trotteliger Stoiber soll´s gehen
wenn Hirnverbrannte sich in Moscheen nicht als
Terroristen erkenntlich zeigen.

WWWWiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeee?

Ja, das hat gut getan.

Jao
Kommentar ansehen
27.08.2006 16:32 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Problembär? Gilt das auch für die Problembären, Herr Stoiber? Sollen die sich in Zukunft dann direkt beim zuständigen Förster melden? *g
Kommentar ansehen
27.08.2006 23:44 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam: Na, dass lass mal jemand vom Verfassungsschutz kontrollieren, da gibt´s wohl nur 5 Leute die Arabisch sprechen.
Kommentar ansehen
28.08.2006 00:33 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bravo Stoiber: schnell noch auf den fahrenden Zug aufspringen bevor er zu weit weg ist bzw. in Vergessenheit gerät

vielleicht sollten Hartz4-Empfänger in den Moscheen Sheriff spielen?

Wobei - das wäre weniger ne Stoiber-IDee sondern mehr "Sozialstaatskiller"-Söder

Die Hartzler werden dann auch über die westlichen Werte referieren können

bzw warum die Hartzler als Menschen einen Dreck wert sind
Kommentar ansehen
28.08.2006 10:01 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asmodai: Der war gut. Und Problempolitiker sollten mit brennenden Transrapidzügen in Shanghai fahren...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?